(Post-)Jugoslawien – Insa Braun, Ivana Drmic, Yannic Feder... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

(Post-)Jugoslawien

Kriegsverbrechen und Tribunale in Literatur, Film und Medien

Die Kriege im ehemaligen Jugoslawien und ihre Tribunalisierung erfahren weltweit eine intensive Reflexion in Literatur, Film und Medien. Dieser Band versammelt Aufsätze, die sich der künstlerischen und medialen Verarbeitung der postjugoslawischen Kriege aus unterschiedlichen Perspektiven widmen. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen sowohl literarische, filmische und theatrale Produktionen aus dem ehemaligen Jugoslawien, als auch künstlerische und journalistische Darstellungen aus Westeuropa und den USA. Die Beiträger fragen dabei nicht nur nach den Möglichkeiten und Grenzen einer Versprachlichung von Kriegsverbrechen, sondern problematisieren zudem die vielfältigen künstlerischen und medialen Perspektivierungen und Ästhetisierungsstrategien.

Gebunden 12/2013
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,50 € bis 2,79 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Insa Braun hat Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft in Bochum, Cork und Bonn studiert.
Ivana Drmic hat Amerikanistik, Neuere Geschichte und Philosophie in Bonn studiert.
Yannic Federer hat Germanistik und Romanistik in Bonn, Florenz und Oxford studiert.
Fabienne Gilbertz hat Germanistik und Geschichtswissenschaft in Luxemburg und Bonn studiert.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Fabienne Gilbertz: Sprachliche Gerechtigkeit für Serbien? Peter Handkes «Jugoslawien-Texte» im Kontext seiner Sprachkritik - Daniel Warwel: Sign Seeing in Sarajevo: Zeichen und Referenz in Juli Zehs «Die Stille ist ein Geräusch» - Madlen Kazmierczak: «Balkankrieg ist die Spezialität eines Volkes» - Zum entlarvenden Blick der Figur der Migrantin auf den Jugoslawienkriegsdiskurs bei Melinda Nadj Abonji und Marica Bodrozic - Insa Braun: Täterdarstellung und -inszenierung in Hannah Arendts «Eichmann in Jerusalem» und Slavenka Drakulics «Keiner war dabei» - Caroline Haupt: Literarische Inszenierung von Erinnerung: Dubravka Ugresics postmodernes Beziehungsgeflecht - Yannic Federer: Zweifel an der Gerechtigkeitsmaschine: Divergierende Lösungsstrategien in Hans-Christian Schmids Spielfilm «Sturm» - Merita Zekovic: Haunted by the Past: The Representation of Victims and Perpetrators in the film «Snow» and in the theatre play «Crying Game» - Ivana Drmic: Die amerikanische Berichterstattung über die Kriege im ehemaligen Jugoslawien am Beispiel der «New York Times» und der «Washington Post» - Ivana Drmic/Grischka Grauert: «Meine Sache ist es, zu verstehen.» Interview mit Dzevad Karahasan.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3631648780
10-stellige ISBN 3631648782
Verlag Peter Lang
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 31. Dezember 2013
Seitenzahl 190
Beilage HC runder Rücken kaschiert
Format (L×B×H) 21,6cm × 15,3cm × 1,5cm
Gewicht 365g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ