Professionalität und Professionalisierung in pädagogischen Handlungsfeldern: ... – Jörg Dinkelaker, Kai-Uwe Hugger, Till... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Professionalität und Professionalisierung in pädagogischen Handlungsfeldern: Schule, Medienpädagogik, Erwachsenenbildung

Der zweite Band der Reihe gibt einen Einblick in die theoretischen Ansätze und zentralen Fragen von Professionalität und professionellem Handeln in unterschiedlichen pädagogischen Handlungsfeldern. Am Beispiel der Schule, der Erwachsenenbildung und der Medienpädagogik werden die unterschiedlichen Konzepte und Herausforderungen professionellen pädagogischen Handelns diskutiert.
Die Beiträge zu dem Band sind als Studientexte aufbereitet. Zahlreiche Beispiele, Reflexionsfragen und weiterführende Literaturhinweise unterstützen das Verständnis und die Auseinandersetzung.

Taschenbuch 01/2021
kostenloser Standardversand in DE auf Lager
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Lieferung bis Di, 16.Aug. (ca. ¾), oder Mi, 17.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 9 Stunden, 16 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Prof. Dr. Jörg Dinkelaker lehrt am Institut für Pädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort  9
Professionalität im Handlungsfeld Schule  13
Till-Sebastian Idel / Anna Schütz / Silvia Thünemann
1 Ansätze der schulbezogenen Professionsforschung  16
Tabelle 1: Ansätze der schulbezogenen Professionsforschung  16
1.1 Der Persönlichkeitsansatz  19
1.2 Der kompetenztheoretische Ansatz  22
1.3 Der strukturtheoretische Ansatz  25
1.4 Der kulturtheoretisch-praxeologische Ansatz  29
1.5 Der berufsbiografische Ansatz  32
2 Durchgängige theoretische Fragestellungen  37
2.1 Krise und Routine: Wie planbar ist und wie ungewiss bleibt pädagogisches Handeln?  37
2.2 Wissen und Können: Kann ich etwas, weil ich es weiß oder weiß ich etwas, weil ich es kann?  42
2.3 Reflexivität: Kompetenz oder Haltung?  45
Tabelle 2: Reflexionsfoki der aufgezeigten Diskursstränge zur Professionsforschung  47
2.4 Organisation und Profession: Was begrenzt die professionelle Autonomie?  49
3 Professionsentwicklung - Diskussionen um aktuelle Herausforderungen  52
3.1 Die Ausbildung von Lehrpersonen  56
3.2 Individualisierung und neue Lernkultur  59
3.3 Kooperation und Multiprofessionalität  63
3.4 Schulentwicklung und Professionalisierung  65
4 Fazit: Quo vadis? Professionalisierung und Professionsentwicklung im Handlungsfeld Schule 69
5 Literaturverzeichnis  72
Professionalität und Professionalisierung im Handlungsfeld Medienpädagogik  83
Kai-Uwe Hugger
1 Ausdifferenzierung des medienpädagogischen Berufsfeldes  85
Beispiel Medienkompetenzförderung  85
1.1 Medienpädagogischer Kernbereich  86
1.2 Erster Randbereich  87
1.3 Zweiter Randbereich  87
2 Erwartungen an die Kompetenzen von medienpädagogisch Handelnden  90
2.1 Medienpädagogische Kompetenzanforderungen aus bildungspolitischer Perspektive  90
2.2 Medienpädagogische Kompetenz aus Sicht der Berufspraxis  94
2.3 Zwischen Medienkompetenz, medienpädagogischer Kompetenz, Medienbildung und Mediendidaktik  98
3 Professionalisierung medienpädagogischen Handelns  112
3.1 Medienpädagogik als Profession  114
3.2 Strategien medienpädagogischer Professionalisierung  114
4 Fallbeispiele handlungsorientierter Medienpädagogik  123
Fallbeispiel: Interkulturelle Filmprojekte mit Jugendlichen  123
Fallbeispiel: Verwobenheit von virtuellen und realen Räumen  125
Fallbeispiel: Förderung digitaler Teilhabe  128
5 Fazit  133
6 Literaturverzeichnis  135
Professionalität und Professionalisierung in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung  141
Jörg Dinkelaker
Einleitung  141
1 Dimensionen der Beruflichkeit in der Erwachsenenbildung  144
1.1 Begriffsklärung: Profession - Professionalität - Professionalisierung  144
1.2 Historische Verschiebung der Leitkonzepte 149
2 Programmplanungshandeln als Kern erwachsenenpädagogischer Professionalität  156
2.1 Historischer Ausgangspunkt der Professionalisierungsdebatte  156
2.2 Das Problem der Vermittlung zwischen institutionellen Ebenen (Hans Tietgens)  158
2.3 Prinzipienorientierung trotz einschränkender Bedingungen (Horst Siebert)  162
2.4 Kommunikative Vermittlung divergierender Perspektiven (Wiltrud Gieseke)  166
2.5 Umgang mit widersprüchlichen Handlungsanforderungen (Aiga von Hippel)  168
2.6 Vergleich  172
3 Professionalität auch in der Durchführung von Bildungsveranstaltungen?  174
3.1 Das aufkommende Interesse an der Professionalisierung auch des Lehrens  174
3.2 Zwei Modelle der Professionalität des Lehrens in der Erwachsenenbildung  179
4 Aktuelle Fragen  189
4.1 Die Entgrenzungsdebatte - Gibt es eine professionelle Zuständigkeit auch für die Begleitung des Lernens
Erwachsener außerhalb von Bildungsveranstaltungen?  189
4.2 Autonomieermöglichung - Bringt die berufsförmige Begleitung des Lernens Erwachsener eine Infragestellung
oder eine Stärkung des Erwachsenenstatus mit sich?  192
4.3 Professionalität ohne Profession - selbstverantwortete Beruflichkeit als Bedingung gelingenden pädagogischen Handelns?  195
5 Über- und Ausblick: Warum sich Fragen der Professionalisierung und der Professionalität in der Erwachsenenbildung in
spezifischer Weise stellen  199
6 Literatur  204

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825254612
10-stellige ISBN 3825254615
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 11. Januar 2021
Seitenzahl 210
Format (L×B×H) 23,8cm × 16,9cm × 1,7cm
Gewicht 417g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ