Pu der Bär – Alan Alexander Milne, Ernest H. Shepa... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Alan Alexander Milne
Illustrator/in: Ernest H. Shepard
Übersetzung: Harry Rowohlt
Autor/in: Alan Alexander Milne
Illustrator/in: Ernest H. Shepard
Übersetzung: Harry Rowohlt

Pu der Bär

Alles von Pu: unsterblich, unbelehrbar, unwiderstehlich!
Wenn Christopher Robin vom vielen Rechnen müde ist, macht er es sich bequem und schläft ein. Nur Pu der Bär, sein bester Freund, bleibt ein bisschen länger wach und denkt Große Dinge über Gar Nichts, bis er ebenfalls die Augen schließt und Christopher in den Hundertsechzig-Morgen-Wald zu seinen Freunden folgt ... Die Gesamtausgabe mit "Pu der Bär" und "Pu baut ein Haus" ist ein Schatz für Kinder und Erwachsene! In der preisgekrönten Übersetzung von Harry Rowohlt.
"Dieser wunderbare Bär will sich nicht mit der Latte des IQ messen lassen und ist damit unsterblich geworden." (Süddeutsche Zeitung)

Gebunden 10/2009
kostenloser Standardversand in DE über 100 Stück auf Lager
Lieferung bis Mi, 01.Dez. (ca. ¾), oder Do, 02.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 2 Stunden, 3 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Alan Alexander Milne wurde 1882 in London geboren und studierte zunächst Mathematik in Cambridge. Danach arbeitete er als freier Journalist unter anderem für die satirische Zeitschrift PUNCH. Nach dem Krieg machte er sich als Theaterautor und bedeutender Kinderlyriker einen Namen. 1926 und 1928 veröffentlichte er die berühmten Winnie-the-Pooh-Geschichten. Mit den Erzählungen über die Stofftiere seines Sohnes Christopher Robin, denen er auf so unnachahmliche Weise Leben einhauchte, schuf Milne einen Klassiker der Weltliteratur, den Ernest H. Shepard kongenial illustrierte. Milne starb 1956 in Hartfield in Essex.

Inhaltsverzeichnis

Pu der Bär
S. 12 Vorstellung
S. 15 In welchem wir Winnie-dem-Pu und einigen Bienen vorgestellt werden und die Geschichten beginnen
S. 32 In welchem Pu einen Besuch macht und an eine enge Stelle gerät
S. 42 In welchem Pu und Ferkel auf die Jagd gehen und beinahe ein Wuschel fangen
S. 51 In welchem I-Ah einen Schwanz verliert und Pu einen findet
S. 62 In welchem Ferkel ein Heffalump trifft
S. 76 In welchem I-Ah Geburtstag hat und zwei Geschenke bekommt
S. 92 In welchem Känga und Klein Ruh in den Wald kommen und Ferkel ein Bad nimmt
S. 111 In welchem Christopher Robin eine Expotition zum Nordpohl leitet
S. 130 In welchem Ferkel völlig von Wasser umgeben ist
S. 146 In welchem Christopher Robin zu einer Pu-Party einlädt und wir uns verabschieden

Pu baut ein Haus
S. 164 Rückstellung
S. 167 In welchem am Puwinkel ein Haus für I-Ah gebaut wird
S. 184 In welchem Tieger in den Wald kommt und frühstückt
S. 200 In welchem eine Nachforschung organisiert wird und Ferkel beinahe das Heffalump wieder trifft
S. 217 Aus welchem hervorgeht, dass Tieger nicht auf Bäume klettern
S. 235 In welchem für Kaninchen an diesem Tag viel los ist; außerdem erfahren wir, was Christopher Robin morgens macht
S. 253 In welchem Pu ein neues Spiel erfindet und I-Ah mitspielt
S. 269 In welchem Tieger gestüm gemacht wird
S. 286 In welchem Ferkel Etwas Ganz Großes vollbringt
S. 303 In welchem I-Ah das Geoile findet und Oile dort einzieht
S. 318 In welchem Christopher Robin und Pu an einen verzauberten Ort kommen. Und dort verlassen wir sie

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1 Bildprobe 2 Bildprobe 3 Bildprobe 4 Bildprobe 5 Bildprobe 6 Bildprobe 7 Bildprobe 8

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3791513393
10-stellige ISBN 3791513397
Verlag Dressler
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Gesamtausgabe
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2009
Seitenzahl 336
Format (L×B×H) 21,6cm × 15,2cm × 3,5cm
Gewicht 569g
Warengruppe des Lieferanten Kinder- und Jugendbücher - Erstlesealter
Altersempfehlung ab 6
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Kinder- und Jugendbücher - Erstlesealter

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ