Rap@School – Hannes Loh | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Hannes Loh
Autor: Hannes Loh

Rap@School

Grundlagen für die pädagogische Arbeit mit HipHop

Mit "Rap@School" legt der Lehrer und ehemalige Rapper Hannes Loh ein umfassendes Praxisbuch vor, das sich an alle Pädagogen richtet, die mit Hip-Hop-Songs und -Texten arbeiten möchten - egal ob im Unterricht, in Workshops, Seminaren oder im Jugendzentrum. Das Buch ist für Anfänger ebenso wie für Experten geeignet. Es führt in die grundlegenden Techniken des Rappens, Reimens und Schreibens ein, zeigt Schritt für Schritt, wie man Rap-Workshops organisiert und stellt eine übersichtliche und kommentierte Themen- und Materialsammlung zur Verfügung. Ein didaktisch und methodisch fundiertes Handbuch, mit dem sofort gearbeitet werden kann.

Taschenbuch 07/2010
kostenloser Standardversand in DE 8 Stück auf Lager
Lieferung bis Sa, 17.Apr. (ca. ¾), oder Mo , 19.Apr. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 1 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,98 € bis 1,82 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Hanns Loh ist Systemischer Berater und Lehrer für Deutsch und Geschichte am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Pulheim. Als Autor und Journalist beschäftigt er sich mit den historischen, sozialen und musikalischen Hintergründen der glovalen HipHop-Kultur. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Erforschung und Dokumentation des Zusammenhangs von Migration und der Entwicklung der HipHop-Kultur sowie der Einflussnahme rechtsradikaler Szenen auf Rap in Deutschland

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Wofür Sie RapQSchool gebrauchen können - Warum Rap in der Schule - Vorab: Was sie über HipHop wissen sollten - Grundlagen und Methoden - Abläufe und Organisation - Themen und Materialien - Anhang: Bibliografie - Künstlerinformationen und Kontakte - CD-Trackliste: Reimlektionen - süß/sauer - Omen Est Nomen - Zwei Seiten - Freestyle I - Freestyle II - Geschichte ohne Moral - Fausthieb oder Handschlag - Denkmal - Heimat - Blaue Flecken - alis im wunderland - danke - Koppstoff/Mein Bloc - Opfer - Himmel und Hölle - King - Instrumentalskit I - Instrumentalskit II

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3795707224
10-stellige ISBN 3795707226
Verlag Schott Music
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Juli 2010
Seitenzahl 136
Beilage Ausgabe mit CD (Broschur)
Format (L×B×H) 30,0cm × 21,2cm × 1,2cm
Gewicht 484g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ