Reckwitz "Gesellschaft der Singularitäten". Eine Kurzanalyse – Dilara Diegelmann | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Dilara Diegelmann
Autor/in: Dilara Diegelmann

Reckwitz "Gesellschaft der Singularitäten". Eine Kurzanalyse

Studienarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Universität zu Köln (Humanwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Die Singularisierung der Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen die zentralen Thesen von Reckwitz' Werk "Die Gesellschaft der Singularitäten. Zum Strukturwandel der Moderne" zusammengetragen werden. Zu Beginn wird allgemein auf die spätmoderne Gesellschaft eingegangen - auf ihre Einheiten des Sozialen, Praktiken der Singularisierung sowie auf die Phänomene Performanz und Affizierung, denen eine wichtige Rolle zukommt.

Das zweite Kapitel thematisiert das für die ,Gesellschaft der Singularitäten' zentrale Konzept der "Kultur". Der erste Teil beschäftigt sich mit verschiedenen Begrifflichkeiten. Anschließend wird auf die Prozesse der Valorisierung und Entvalorisierung sowie auf den Affektcharakter von Kultureinheiten eingegangen. Nach einem kurzen Blick auf den Zusammenhang mit gesellschaftlichen Machtstrukturen werden die gegenläufigen Prozesse der Rationalisierung und Kulturalisierung erörtert, woraufhin die von Reckwitz genannten Qualitäten der Kulturpraxis vorgestellt werden. Das darauffolgende Kapitel beschäftigt sich mit dem historischen Wandel im Übergang von der Industriellen Moderne zur Spätmoderne. Kapitel fünf befasst sich mit einem seit den 70er Jahren massiv an Stellenwert gewinnenden Phänomen - der digitalen Welt. Im ersten Unterkapitel wird die Digitalisierung als eine treibende Kraft der Singularisierung (neben der Kulturalisierung) betrachtet. Das zweite Unterkapitel behandelt zwei Arten der Singularisierung im digitalen Raum - die kulturelle und die maschinelle Singularisierung - und schließt mit einem Überblick an Spannungsfeldern, die sich daraus ergeben. Den Abschluss bilden eine kurze Zusammenfassung der Kernthesen und ein Ausblick auf mögliche zukünftige Entwicklungen sowie weitere damit zusammenhängende lohnenswerte Untersuchungen.

E-Book 07/2021
Ebook pdfPDF Ebook openkein Kopierschutz
  • Ebook funktion ereadereReader
  • Ebook funktion kindlekindle
  • Ebook funktion computerComputer
  • Ebook funktion smartphoneSmartphone

Ebook funktion keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook funktion schrift festSchriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3346448552
10-stellige ISBN 334644855X
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 27. Juli 2021
Seitenzahl 34
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ