Reintroducing Olive Schreiner – Liz Stanley | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Liz Stanley
Autor/in: Liz Stanley

Reintroducing Olive Schreiner

Decoloniality, Intersectionality and the Schreiner Theoria

1x

This book explores the thought of Olive Schreiner, the internationally famous writer, feminist theorist, social critic, opponent of imperialism and nationalism, and analyst of violence and war, best known for her novels and short stories, articles and critical commentaries, and her feminist treatise, Women and Labour. Expounding her groundbreaking ideas and analyses to a new generation of sociologists, it presents Schreiner as one of the first proponents of an intersectional analysis, in her treatment of the great questions of the age - on labour, women and race - as mutually reinforcing and also bound together with capitalism, imperialism and war in society. Through an analysis of her use of different genres of writing in representing the complexities of social life and oppressions, the author reveals a combination of social theory with practical substantive examples and analysis at the core of Schreiner's intellectual and moral project - an approach that put her at odds with her contemporaries but shows her to be a forerunner of present-day sociological thinking. An examination of the significance for sociology of the work of a figure, the importance of whose thought is only now being recognised, Reintroducing Olive Schreiner will appeal to scholars of sociology and social theory with interests in the history of the discipline, intersectionality and methods of research and analysis.

E-Book 10/2022
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,33 € bis 2,47 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Liz Stanley is Professor of Sociology at the University of Edinburgh, UK. She is the editor of Olive Schreiner's The Dawn of Civilisation & Other Unpublished Wartime Writings and Documents of Life Revisited: Narrative and Biographical Methodology for a 21st Century Critical Humanism, and the co-author of The Archive Project: Archival Research in the Social Sciences and The World's Great Question: Olive Schreiner's South African Letters.

Inhaltsverzeichnis

1. Introducing Olive Schreiner 2. Schreiner, sociology and the public intellectual 3. The woman question: Labour and beyond 4. Imperialism and capitalism: On the sociological agenda 5. The world's great question: Race and racism 6. The state, war and social change 7. Decoloniality, intersectionality and the Schreiner theoria: A sociological conclusion

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1000777451
10-stellige ISBN 1000777456
Verlag Taylor & Francis Ltd.
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2022
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 21. Oktober 2022
Seitenzahl 124
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ