Reise ins Traumland – Hanshan Deqing | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Reise ins Traumland

Lehren und Gedichte des chinesischen Zen-Meisters. Mit einem Kommentar zum Herz-Sutra.

Hanshan Deqing (1546-1623) gilt als einer der bedeutendsten Chan-Mönche der Ming-Dynastie. Er kommentierte zahlreiche Sutras, aber auch konfuzianische und taoistische Schriften, verfasste Gedichte und schrieb ausgiebig über seine Praxis und den Zustand des erleuchteten Geistes. Der Gesamtumfang seines Werkes dürfte achttausend Seiten überschreiten. Dabei nahm er Lehren des Huayen- und Reines-Land-Buddhismus auf. Unübersehbar ist Hanshans literarisches Talent, besonders in seiner Autobiografie zeigt sich sein Humor.

Taschenbuch 10/2017
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,35 € bis 0,64 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Hanshan Deqing (Familienname: Cai, 1546-1623) aus Quanjiao in Anhui gilt als einer der bedeutendsten Chan-Mönche der Ming-Dynastie (1368-1644), also einer Zeit von Regierungskrisen, Korruption und Unterdrückung. Er forcierte seine buddhistische Ausbildung bereits mit elf Jahren, nachdem sein Vater begonnen hatte, nach einer Frau für ihn zu suchen. Mit neunzehn wurde er ordiniert und war laut seiner Autobiographie einige Jahre recht von sich eingenommen. Etwa 1570 begann er ein Wanderleben und genoss bald die Unterstützung der Witwe des Kaisers. 1595 wurde er in einen Streit um die Wahl des rechtmäßigen Thronerben hineingezogen, inhaftiert, entrobt und als Soldat in die Provinz Guangdong entsandt. Doch seine zahlreichen Anhänger im Volk, unter Literaten und zu Hofe ermöglichten ihm schon bald eine Fortsetzung seiner Lehrtätigkeit. Viele Jahre widmete er dem Wiederaufbau des Tempelkomplexes bei Caoqi (in Qujiang, Guangdong), in dem einst der sechste Patriarch beheimatet und der zwischenzeitlich zu einem Fleisch-markt verkommen war. Dort soll sich noch heute Hanshans Mumie befinden.

Inhaltsverzeichnis

- Das Lied des Schildträgers
- Die Maximen von Hanshan
- Praxis und Erleuchtung
- Wie man praktiziert und die Erleuchtung erlangt
- Der Zugang zu Praxis und Erleuchtung
- Verständnis- und Verwirklichungs-Erleuchtung
- Unterweisung zu den wichtigsten Punkten der Chan-Meditationspraxis
- Den Geist betrachten
- Gedichte
- Kommentar zum Prajnâ-pâramitâ-hrdaya sûtra (Herz-Sutra)
- Zen und reines Land

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3943839524
10-stellige ISBN 3943839524
Verlag Angkor Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 5. Oktober 2017
Seitenzahl 116
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 19,0cm × 12,0cm × 0,8cm
Gewicht 132g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Religion, Theologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ