Relatives Ziel – Niels Pfläging | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Niels Pfläging
Autor/in: Niels Pfläging

Relatives Ziel

Das schlüssige Performancesystem für alle - pragmatische Betriebswirtschaft, die ansteckt!

Vorteile

  • Leistungsmessung mit Sinn und Verstand: Kaufmännisch robust und fit für die Selbstorganisation
Zum Werk
Im Jahr 2006 schrieb Niels Pfläging "Führen mit flexiblen Zielen" - einen vielgelobten Bestseller, der auf der Forschung der Beyond Budgeting-Bewegung aufbaute. Es wurde mit dem deutschen Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet.
Jetzt legt Pfläging nach - und zeichnet mit "Relative Ziele" ein glasklares Bild von betriebswirtschaftlicher Praxis, die völlig ohne Planung, Zielvereinbarung, Bonussysteme oder Plan-Ist-Abweichungen auskommt. Und die gerade dadurch für viel mehr Transparenz, Verantwortung, Wirtschaftlichkeit und Leistung sorgt.
Praxiserprobt seit Jahrzehnten und doch fast unglaublich: Die Sozialtechnologie Relative Ziele ist praktisch und pragmatisch. Geeignet für alle Organisationen ab 30 Personen. Klingt unmöglich? Dann lassen Sie sich durch dieses pfiffige, ansteckend visuelle Handbuch eines Besseren belehren.

Aus dem Inhalt:
Relative Ziele für Teams - statt fixierter Ziele für Abteilungen Vorbereitung mit allen - statt Planung durch Wenige Ist-Ist-Leistungsdarstellung - statt Plan-Ist-Abweichungsanalyse Wenige, relative Trendindikatoren - statt zahlreicher, fixierter Vorgabepunkte Marktliche Ressourcenkoordination - statt planwirtschaftlicher Zuweisung
Sportlich-spielerischer Wettbewerb - statt Ellenbogen und Konkurrenz
Relative Vergütung und Teilhabe - statt Anreizung und Boni
Offene Bücher und Fast Close - statt Intransparenz und Informationszähigkeit
Identitätsarbeit & Vereinbarung - statt Strategie & Entscheidung
Prinzipienfestigkeit - statt Regeln, Werten, Steuerungsübergriffen

Zielgruppe
Für Menschen, die eine zeitgemäße Führung praktizieren möchten.
Taschenbuch 03/2022
kostenloser Standardversand in DE Noch nicht erschienen, erscheint laut Verlag
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,97 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3800664863
10-stellige ISBN 3800664860
Verlag Vahlen Franz GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 31. März 2022
Seitenzahl 136
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ