Samuel Beckett and the Second World War – William Davies | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Samuel Beckett and the Second World War

Politics, Propaganda and a 'Universe Become Provisional'

In the wake of the Second World War, Samuel Beckett wrote some of the most significant literary works of the 20th century. This is the first full-length historical study to examine the far-reaching impact of the war on Beckett's creative and intellectual sensibilities.
Drawing on a substantial body of archival material, including letters, manuscripts, diaries and interviews, as well as a wealth of historical sources, this book explores Beckett's writing in a range of political contexts, from the racist dogma of Nazism and aggressive traditionalism of the Vichy regime to Irish neutrality censorship and the politics of recovery in the French Fourth Republic. Along the way, Samuel Beckett and the Second World War casts new light on Beckett's political commitments and his concepts of history as they were formed during Europe's darkest hour.

E-Book 12/2020
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 3,15 € bis 5,85 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

William Davies is a research fellow at the University of Reading. With Helen Bailey, he is the editor of Beckett and Politics (2020). He is an English editor of LONGITUDINES magazine.

Inhaltsverzeichnis

Series Editor Preface
Introduction
Chapter One - Beckett and the Second World War
Chapter Two - Beckett, War and the Everyday
Chapter Three - Revolution and Revulsion: Beckett and Vichy France
Chapter Four - Beckett and Irish Neutrality
Chapter Five - The Language of Recovery: Beckett and France after the Liberation
Chapter Six - Beckett and War Writing
Epilogue
Bibliography
Index

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1350106857
10-stellige ISBN 1350106852
Verlag Bloomsbury UK
Imprint Bloomsbury Academic
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 10. Dezember 2020
Seitenzahl 256
Illustrationsbemerkung 8 bw illus
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ