Sorgerechtskrieg - An einen Narzissten gekettet - Roman nach wahren Erlebnissen – Anne-Sophie Richard | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Sorgerechtskrieg - An einen Narzissten gekettet - Roman nach wahren Erlebnissen

Hartmut bewertete mittlerweile alles, was ich tat. Mit liebevoller Neckerei hatte das nichts zu tun, es war ein etappenweises Zerlegen meiner Wesenszüge. Aus dem Nichts heraus konnte er explodieren, schon Kleinigkeiten kränkten ihn. Schuld waren immer die anderen - oder eben ich. Sein Verhalten machte mich unsicher, ich fühlte mich unwohl in seiner Gegenwart. Doch unter meinem Herzen trug ich unser Kind. Ich brauchte seine Unterstützung, wenn ich wieder arbeiten gehen wollte, wollte die Sache pragmatisch angehen. Dabei ahnte ich nicht, was auf mich zurollen und fast unter sich begraben sollte. Die Lokalredakteurin Malin lernt den charismatischen Hartmut kennen. Anfangs bewundert sie sein selbstsicheres Auftreten und seine Eloquenz. Als sie sich mit ihm einlässt, stellt sie bald fest, dass ihr seine Ich-Bezogenheit keinen Raum mehr für sich selbst gibt. Ständig kämpft er darum, besser als andere zu sein. Da sind Ex-Freundinnen, denen er plötzlich zur Hilfe eilt, er brüstet sich mit seinen zahlreichen Affären mit deutlich jüngeren Frauen. Immer muss er im Mittelpunkt stehen, als kreise die Welt nur um ihn. Als Malin all das erkennt, ist sie längst schwanger von ihm. Unterstützung bei rein praktischen Fragen? Fehlanzeige. Stattdessen reagiert Hartmut auch weiterhin dauer-gekränkt. Kaum ist die gesetzliche Neuregelung zum Sorgerecht in Kraft, entfacht er einen erbitterten Streit um den gemeinsamen Sohn. Dabei zieht er alle Register. Ausgerechnet der Mensch, dem Malin vertrauen wollte, stalkt sie, alarmiert grundlos Ämter und Behörden und erstattet Anzeigen gegen sie. Ihr wird allmählich klar, dass Hartmut ein Psychopath ist, den man nicht ändern kann. Am liebsten würde sie nie wieder etwas mit ihm zu tun haben müssen, doch wie soll das gehen, wenn das gemeinsame Kind aneinander bindet? Über allem schwebt die Angst, dass er ihr dieses Kind nehmen könnte.

Taschenbuch 12/2019
kostenloser Standardversand in DE auf Lager
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Lieferung bis Mi, 05.Okt. (ca. ¾), oder Do, 06.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 2 Tagen, 20 Stunden, 46 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,97 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3957536839
10-stellige ISBN 3957536839
Verlag DeBehr, Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01. Dezember 2019
Seitenzahl 674
Format (L×B×H) 21,2cm × 15,1cm × 4,3cm
Gewicht 882g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Biographien, Erinnerungen
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Biographien, Erinnerungen

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ