Statistik in den Sozialwissenschaften – Jürgen Kriz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Jürgen Kriz
Autor/in: Jürgen Kriz

Statistik in den Sozialwissenschaften

Einführung und kritische Diskussion

Der Untertitel  wurde von mir nicht als schmiickender Zusatz, sondern als eine anspruchsvolIe Aufgabe verstan­ den. Der vorliegende Text solI daher gleichermaISen den Studenten - insbe­ sondere der Sozio logie, Psychologie und Padagogik - als Einfiihrung in die Aufgaben, Fragen und Probleme der Statistik in den Sozialwissenschaften dienen und empirisch arbeitende FachkolIegen, die Statistik bereits  haben, zur kritischen Reflexion iiber deren Anwendung anregen. Diesem zweiten Aspekt messe ich personlich besonderes Gewicht bei: Von der Statistik wird heute noch iiberwiegend unkritisch und unreflektiert Ge­ brauch gemacht und die Verwendung von Zahlen und mathematischen ModelIen gerade auch von Praktikern kaum problematisiert. Der vor­ liegende Band solI daher mit dazu beitragen, daIS sich ein ProblembewuISt­ sein hinsichtlich der Verwendung von Statistik in den Sozialwissenschaften starker entwickelt. An dieser Stelle mochte ich Herrn DR. MANFRED KUCHLER und meiner Frau, DR. VLASTA KRIZ, herzlich dafiir danken, daIS sie in zahlreichen Dis­ kussionen geholfen haben, die Verstiindlichkeit des Textes zu erhohen.

Taschenbuch 01/1983
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,92 € bis 3,57 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

(B: Feingliederung).- Vorbemerkungen über die Funktion dieses Buches.- 1. Grundlagen Einer Sozialwissenschaftlichen Statistik.- 1.1 EinleitendeBetrachtungenüber denStellenwertderStatistik Innerhalb derSozialwissenschaften.- Statik und Statistik - ein funktionaler Vergleich.- Statistik als Mittel der Informationsreduktion.- Statistik: Methoden oder Modelle?.- 1.2 Empirischesund numerischesRelativ.- Ähnlichkeit.- Isomorphic und Homomorphie.- 1.3 MessenundSkalenniveaus.- Nominalskalen.- Ordinalskalen.- Intervallskalen.- Verhältnisskalen.- ,Bestimmung 'des Skalenniveaus von Daten.- Latente und manifeste Variablen.- Einteilungsgesichtspunkte für Variablen.- Zusammenfassung von Kapitel 1.- 2. Deskriptivstatistik.- 2.1 Häufigkeitsverteilungen.- Nominalskalen.- Ordinalskalen.- Intervall- und Verhältnisskalen.- 2.2 GraphischeDarstellungen.- 2.3 Maßefür dieZentraleTendenz.- Arithmetisches Mittel.- Median.- Modalwert.- 2.4 Maße für dieDispersion.- Varianz und Standardabweichung.- Mittlerer Quartilsabstand und Kelley-range.- 2.5 WeitereMaßederDeskriptivstatistik.- Variationskoeffizient.- Quartils-Dispersionskoeffizient.- Geometrisches und harmonisches Mittel.- Gewogenes arithmetisches Mittel.- Gleitendes Mittel.- 2.6 Diskussion, ProblemeundFehlerquellen.- Zur Voraussetzung der Skalenqualität.- Exkurs über empirische ,Realitäten'.- 3. Wahrscheinlichkeit und Kombinatorik.- 3.1 ElementareWahrscheinlichkeitsrechnung.- Das ,sichere Ereignis'.- Addition aller möglichen Ergebnisse zu 1.- Komplementäre Ereignisse.- Additionstheorem.- Bedingte Wahrscheinlichkeiten.- Multiplikationstheorem und stochastische Unabhängigkeit.- 3.2 Permutationen.- Permutationen, wenn alle N Elemente verschieden sind.- Permutationen, wenn die N Elemente nicht alle verschieden sind.- 3.3 Variationen.- Variationen mit Wiederholung gleichartiger Elemente.- Variationen ohne Wiederholung gleichartiger Elemente.- 3.4 Kombinationen.- 3.5 Diskussion, ProblemeundFehlerquellen.- 4. Wichtige Wahrscheinlichkeitsverteilungen.- 4.1 Gleichverteilung.- 4.2 Binomialverteilung.- 4.3 HypergeometrischeVerteilung.- 4.4 Poisson-Verteilung.- 4.5 Normalverteilung.- 4.6 PraktischeBedeutungderNormalverteilung.- 4.7 Ableitungenaus derNormalverteilung.- Chi-Quadrat-Verteilung.- F-Verteilung.- t-Verteilung.- Verteilung von Summen und Differenzen.- 4.8 Diskussion, ProblemeundFehlerquellen.- 5. Grundlagen der Inferenzstatistik.- 5.1 StichprobeundGrundgesamtheit.- 5.2 TestenvonHypothesen.- 5.3 Fehlererster und zweiterArt.- 5.4 Einseitigeund zweiseitigeFragestellungen.- 5.5 Diskussion, ProblemeundFehlerquellen.- 6. Inferenzstatistische Modelle auf der Basis der Normalverteilung für Metrische Variablen.- 6.1 EineStichprobe.- Mutimgsbereich und Test für den Mittelwert.- Mutungsbereich und Test für die Varianz.- 6.2 ZweiStichproben.- Vergleich zweier Varianzen.- Vergleich zweier Mittelwerte.- Modell für Paardifferenzen.- 6.3 Mehrals zweiStichproben: Varianzanalyse.- Einfache Varianzanalyse.- Mehrfache Varianzanalyse.- 6.4 Diskussion, ProblemeundFehlerquellen.- 7. Inferenzstatistische Modelle für Topologische Variablen.- 7.1 EineStichprobe.- Vergleich einer empirischen mit einer theoretischen Verteilung.- Binomialmodell für Alternativdaten 159.- Mutungsintervall für relative Häufigkeiten und Prozentwerte.- Iterationstest.- 7.2 ZweiStichproben.- 7.2.1 ZweiunabhängigeStichproben, dichotomeVariablen.- Vier-Felder-Chi-Quadrat-Modell.- Das Hypergeometrische Modell (Fisher-Yates-Test).- Vergleich zweier relativer Häufigkeiten oder Prozentwerte.- 7.2.2 ZweiunabhängigeStichproben, polytomeVariablen.- Das Chi-Quadrat-Modell.- Der Median-Test.- Das U-Test-Modell von Mann-Whitney.- Das Testmodell von Moses.- Das Iterations-Test-Modell.- Das Modell von Kolmogoroff-Smirnoff.- 7.2.3 ZweiabhängigeStichproben.- Das Chi-Quadrat-Modell von McNemar.- Das Vorzeichentest-Modell.- 7.3 Mehrals zweiStichproben.- 7.3.1 UnabhängigeStichproben.- Chi-Quadrat-Modell.- Median-Test-Modell.- 7.3.2 AbhängigeStichproben.- Das Q-Modell von Cochran.- Das Modell von Friedman.- 7.4 Diskussion, ProblemeundFehlerquellen.- 8. Regressions- und Korrelationsstatistik.- 8.1 Regression.- 8.2 Produkt-Moment-Korrelation.- 8.3 SchätzproblemebeiKorrelationundRegression.- Mutungsintervall und Signifikanz von Korrelationskoeffizienten.- Mutungsintervall für die Regressionsschätzung.- Der Determinationskoeffizient.- 8.4 SpezielleAbwandlungenderProdukt-Moment-Korrelation.- Biseriale Korrelation.- Punktbiseriale Korrelation.- Tetrachorische Korrelation.- Numerischer Vergleich der vier Korrelationskoeffizienten.- 8.5 NominaleZusammenhhangs-Maße.- Der Phi-Koeffizient.- Der C-Koeffizient.- Der Koeffizient Lambda.- 8.6 Ordinale Maße desZusammenhangs.- Das Gamma von Goodman und Kruskal.- Der Rangkoeffizient von Spearman.- 8.7 Diskussion, ProblemeundFehlerquellen.- 9. Multivariate Modelle.- 9.1 KorrelationundRegressionfÜr mehr als zweiVariablen.- 9.2 Faktorenanalyse.- 9.3 Mehrebenenanalyse.- Über den Verfasser.- Tabellen.- I Standardnormalverteilung.- II Chi-Quadrat-Verteilung.- III F-Verteilung.- IV t-Verteilung.- VI Logarithmen.- VII Logarithmen von Fakultäten.- VIII Zufallszahlen.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3531220291
10-stellige ISBN 3531220292
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Sprache Deutsch
Auflage 4. Auflage im Jahr 1983
Anmerkungen zur Auflage 4. Aufl. 1980
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Januar 1983
Seitenzahl 336
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 20,3cm × 12,7cm × 1,8cm
Gewicht 362g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Mathematik
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Mathematik

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ