Stereotype, Vorurteile und soziale Diskriminierung – Lars-Eric Petersen, Bernd Six | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/innen: Lars-Eric Petersen, Bernd Six
Herausgeber/innen: Lars-Eric Petersen, Bernd Six

Stereotype, Vorurteile und soziale Diskriminierung

Theorien, Befunde und Interventionen

Wie entstehen Vorurteile, wie kommt es zu Sexismus, Rassismus oder Altersstereotypen? Welche Folgen haben bestehende Vorurteile und Stereotype auf Wahrnehmung, Denken und Handeln von Menschen? Wie kann man dem begegnen?

Stereotype, Vorurteile und soziale Diskriminierung sind seit den Anfängen der Sozialpsychologie zentrale Themen in psychologischer Theorienbildung und Forschung. Es sind Grundlagenthemen, die in viele psychologische Bereiche hineinragen und gesellschaftlich immer relevanter werden.
Das Buch ist ideal für alle BA- und MA-Studiengänge in Psychologie, Soziologie und Pädagogik. Es ist das einzige deutschsprachige Werk, das das Thema so umfassend darstellt. Die Neuauflage wurde grundlegend überarbeitet und aktualisiert. Neue Kapitel sind »Entwicklungspsychologische Grundlagen von Vorurteilen« und »Vorurteile gegenüber Migranten«. Weitere neue Themen sind u.a. Kontakthypothese, Zivilcourage, Diversity Management in Unternehmen.
Aus dem Inhalt:
Stereotype
1 Soziale Kategorisierung und Stereotypisierung . 2 Stereotype und Informationsverarbeitung . 3 Substereotypisierung . 4 Illusorische Korrelationen . 5 Sprachverzerrungen im Intergruppenkontext . 6 Implizite Persönlichkeitstheorien . 7 Sich selbst erfüllende Prophezeiungen . 8 Stereotype als Bedrohung . 9 Messung von Stereotypen
Vorurteile
10 Entwicklungspsychologische Grundlagen für die Entstehung von Vorurteilen . 11 Rassismus . 12 Sexismus . 13 Altersvorurteile . 14 Vorurteile gegenüber Migranten . 15 Stigma und Stigmabewältigung . 16 Messung von Vorurteilen
Soziale Diskriminierung
18 Soziale Dominanz und Diskriminierung . 19 Selbstregulation und soziale Diskriminierung . 20 Vorurteile und Diskriminierung . 21 Die Theorie des realistischen Gruppenkonflikts . 22 Die Theorie der sozialen Identität . 23 Die Theorie der Selbstkategorisierung . 24 Das Modell der Eigengruppenprojektion . 25 Die Theorie relativer Deprivation . 26 Reaktionen auf soziale Diskriminierung . 27 Messung und Analyse von sozialer Diskriminierung mit dem Paradigma der minimalen Gruppen
Prävention und Intervention
28 Programme zur Prävention und Veränderung von Vorurteilen . 29 Die Kontakthypothese . 30 Dekategorisierung, Rekategorisierung und das Modell wechselseitiger Differenzierung . 31 Sozialisation
32 Diversity Management . 33 Interventionen zum Abbau von Vorurteilen gegenüber Menschen mit körperlichen Behinderungen . 34 Zivilcourage: Theorie, Messung und Training mit Kindern und Jugendlichen . 35 Solidarität gegenüber Fremdgruppenmitgliedern

E-Book 04/2020
Ebook-pdfPDF Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schrift-fest Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,19 € bis 2,21 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3621287890
10-stellige ISBN 3621287892
Verlag Beltz GmbH, Julius
Sprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 2. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright PDF Watermark
Erscheinungsdatum 8. April 2020
Seitenzahl 428
Illustrationsbemerkung 40 Schwarz-Weiß- Zeichnungen, 10 Schwarz-Weiß- Tabellen
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ