The French Revolution and What Went Wrong – Stephen Clarke | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

The French Revolution and What Went Wrong

An entertaining and eye-opening look at the French Revolution, by Stephen Clarke, author of 1000 Years of Annoying the French and A Year in the Merde.

The French Revolution and What Went Wrong looks back at the French Revolution and how it's surrounded in a myth. In 1789, almost no one in France wanted to oust the king, let alone guillotine him. But things quickly escalated until there was no turning back.

The French Revolution and What Went Wrong looks at what went wrong and why France would be better off if they had kept their monarchy.

Taschenbuch 07/2019
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mo, 01.Mär. (ca. ¾), oder Di , 02.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 20 Stunden, 9 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,37 € bis 0,68 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Stephen Clarke lives in Paris, where he divides his time between writing and not writing.

His Merde novels have been bestsellers all over the world, including France. His non-fiction books include Talk to the Snail, an insider's guide to understanding the French; How the French Won Waterloo (or Think They Did), an amused look at France's continuing obsession with Napoleon; Dirty Bertie: An English King Made in France, a biography of Edward VII; and 1000 Years of Annoying the French, which was a number one bestseller in Britain.

Research for The French Revolution and What Went Wrong took him deep into French archives in search of the actual words, thoughts and deeds of the revolutionaries and royalists of 1789. He has now re-emerged to ask modern Parisians why they have forgotten some of the true democratic heroes of the period, and opted to idolize certain maniacs.

Follow Stephen on @SClarkeWriter and www.stephenclarkewriter.com

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1784754372
10-stellige ISBN 1784754374
Verlag Random House UK Ltd
Imprint Arrow Books
Sprache Englisch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 11. Juli 2019
Seitenzahl 572
Format (L×B×H) 17,7cm × 11,2cm × 4,3cm
Gewicht 335g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ