The Gaze – Elif Shafak | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Elif Shafak
Autor/in: Elif Shafak

The Gaze

A beautiful and compelling novel, Elif Shafak's The Gaze considers the damage which can be inflicted by our simple desire to look at others

"I didn't say anything. I didn't return his smiles. I looked at him in the wide mirror in front of where I was sitting. He grew uncomfortable and avoided my eyes. I hate those who think fat people are stupid.'

An obese woman and her lover, a dwarf, are sick of being stared at wherever they go, and so decide to reverse roles. The man goes out wearing make up and the woman draws a moustache on her face. But while the woman wants to hide away from the world, the man meets the stares from passers-by head on, compiling his 'Dictionary of Gazes' to explore the boundaries between appearance and reality.

Intertwined with the story of a bizarre freak-show organised in Istanbul in the 1880s, The Gaze considers the damage which can be inflicted by our simple desire to look at others.

"Beautifully evoked" - The Times

"Original and Compelling" - TLS

"Plays with ideas of beauty and ugliness like they're Rubik's cubes" - Helen Oyeyemi

"Entertaining and affecting" - Publishers' Weekly

Elif Shafak is the acclaimed author of The Bastard of Istanbul and The Forty Rules of Love and is the most widely read female novelist in Turkey. Her work has been translated into more than thirty languages. She is a contributor for The Telegraph, Guardian and the New York Times and her TED talk on the politics of fiction has received 500 000 viewers since July 2010. She is married with two children and divides her time between Istanbul and London.

E-Book 10/2012
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,31 € bis 0,58 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Elif Shafak

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0141961385
10-stellige ISBN 0141961384
Verlag Penguin Books Ltd
Imprint Penguin
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 25. Oktober 2012
Seitenzahl 272
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Altersempfehlung ab 0
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ