The Seven Archetypes of Fear – Varda Hasselmann, Frank Schmolke | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

The Seven Archetypes of Fear

The authors portray our archetypal fears as an intrinsic part of the human condition. They present it in a completely new, clearly structured format.
Fear is a fascinating phenomenon. It is inseparable from being
alive. It is necessary for growth. Fear is a most useful tool provided by existence when skillfully employed.
People, although being sensitive to the fears of others, often avoid looking at their own fears for very comprehensible reasons. Yet it is extremely rewarding to do just that - with curiosity and interest but without judgment. It is consoling to assume that each one of us shares their archetypal fears with millions and millions of other people.

E-Book 06/2014
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,66 € bis 1,23 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dr. Varda Hasselmann, *1946, entschied sich gegen eine Universitätskarriere als Mittelalterforscherin und für ihre außergewöhnliche mediale Begabung. Als Trance-Medium wurde sie mit zahlreichen Publikationen bekannt, u. v. a. "Archetypen der Seele" und "Junge Seelen - Alte Seelen". Ihre von einer "Quelle"empfangene neue Seelenlehre wird vielfach gerühmt. Zahlreiche Übersetzungen belegen einen internationalen Erfolg.
Durch die Romane "Die Seele der Papaya" und "Die Seelenwaage" sowie eine Sammlung von Erzählungen "Aus lauter Liebe" wurde sie auch als Belletristik-Autorin erfolgreich. Sachbücher über König Artus, das Wilhelmslied, eine Sammlung von Gesprächen zu "Lebenszeit und Ewigkeit", Beiträge in zahlreichen Fachzeitschriften sowie die Betreuung eines Gedichtbandes über die Seele belegen ein breites Spektrum im Wirken der Autorin.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3735710208
10-stellige ISBN 3735710204
Verlag Books on Demand
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2014
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 24. Juni 2014
Seitenzahl 336
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ