Thomas Müntzer – Hans-Jürgen Goertz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Thomas Müntzer

Revolutionär am Ende der Zeiten

Gott ist gerecht, und die Christen sind frei. Thomas Müntzer wollte diese Grundeinsichten der Reformation auch politisch durchsetzen. Dafür schloss er sich dem Aufstand der Bauern an, wurde gefoltert und hingerichtet. Hans- Jürgen Goertz erzählt das Leben dieses Revolutionärs, der das Reich Gottes ganz nahe wähnte. Seine meisterhafte Biographie erinnert an eine unterdrückte Strömung der Reformation, die bis heute virulent ist.
Mit seiner mystischen und apokalyptischen Theologie und der Devise "Alles gehört allen" hat Thomas Müntzer über Jahrhunderte polarisiert. Der anfängliche Verehrer Martin Luthers wurde von diesem verachtet und angefeindet, in der Kirche wurde er totgeschwiegen. Die Anerkennung kam spät von anderer Seite: Friedrich Engels entdeckte den frühen Revolutionär, Heinrich Heine bewunderte den "heldenmütigsten und unglücklichsten Sohn des deutschen Vaterlandes", Ernst Bloch verehrte den "Theologen der Revolution", und die DDR versah ihre Fünf-Mark-Scheine mit Müntzers Konterfei. Jenseits der Kämpfe um Thomas Müntzer verortet Hans-Jürgen Goertz seine Theologie und sein Wirken in seiner Zeit und macht gerade dadurch deutlich, warum Müntzer bis heute die Gemüter erregt.

E-Book 08/2015
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,66 € bis 1,23 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Hans Jürgen Goertz ist Professor em. für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Hamburg. Er gilt international als einer der führenden Müntzer-Experten.

Inhaltsverzeichnis




Einleitung

1. Wende der Zeit

Die Geburt der Neuzeit aus dem Geist der Apokalypse

2. Verwehte Spuren

Herkunft, Studium und Priester in Braunschweig

(1489-1517)

3. Im Lager der Reformatoren

Ein streitbarer Reformator und Seelsorger (1517-1519)

4. Eine frühe Bewegung

Zwischen Propheten und Franziskanern:

Positionsbestimmungen in Zwickau (1520 / 21)

5. Das eigene Programm

Der «neue Lobgesang des Heiligen Geistes» in Prag (1521)

6. «Im Elend meines Vertreibens»

Erfurt, Nordhausen und Glaucha: Auf der Suche nach

einer neuen Wirkungsstätte (1521 / 22)

7. Gottesdienstreform und Konflikte mit benachbarten

Obrigkeiten

«Seelwarter» in Allstedt (1523 / 24)

8. Fürsten, Volk und Widerstand

Eine politisch brisante «Fürstenpredigt» ( Juli 1524)

9. Letzte Gegensätzlichkeit

Der Streit mit Luther spitzt sich zu (1524)

10. «Ewiger Bund» und «Ewiger Rat»

Ein neues Regiment in Mühlhausen (1524 / 25)

11. Schlacht unter dem Regenbogen

Feldprediger im Bauernkrieg und Hinrichtung (1525)

12. Mystiker, Apokalyptiker, Revolutionär

Vom «Abgrund der Seele» zur «Veränderung der Welt»

13. Abgebrochen und doch vollendet

Hoffnung auf bessere Zeiten

Anhang 1

Verzerrte Bilder: Erinnerungskultur und historische

Forschung

Thomas Müntzer und die Theologie heute

Anhang 2

Karte

Zeittafel

Anmerkungen

Literatur

Bildnachweis

Personen- und Ortsregister

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406681646
10-stellige ISBN 3406681646
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2015
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 3. August 2015
Seitenzahl 352
Illustrationsbemerkung mit 25 Abbildungen und 1 Karte
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ