Trauma, Sucht und die Suche nach Sicherheit – Lisa M. Najavits | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Lisa M. Najavits
Autor/in: Lisa M. Najavits

Trauma, Sucht und die Suche nach Sicherheit

Neue Strategien der Selbsthilfe bei Belastungsstörungen und begleitendem Substanzmißbrauch

"Dieses Buch ist sensationell. Einleuchtend und außerordentlich praxisbezogen geschrieben, faßt es zusammen, was Dr. Najavits in mehr als drei Jahrzehnten Praxis und Forschung als für Patienten mit dieser Problematik von Nutzen erkannt hat. Seite für Seite hilft sie ihren Lesern, sich den Vorgängen in ihrem Inneren zu stellen. Ein Buch dieser Art legt man sich neben das Bett, um es immer wieder zu Rate zu ziehen, wenn man Hilfe sucht ... Ich kann dieses Buch nur nachdrücklich empfehlen." - Bessel A. van der Kolk, MD, Autor von "Verkörperter Schrecken" (G.P. Probst Verlag)

Trauma und Sucht sind zwei der am häufigsten vorkommenden und zugleich schwierigsten Probleme, mit denen Menschen konfrontiert werden. Aber beide sind heilbar!

In ihrem sehr motivierenden Buch erklärt Lisa Najavits, die für diese Problematik führende Spezialistin, den Zusammenhang zwischen Trauma und Sucht und erläutert wissenschaftlich geprüfte Selbsthilfestrategien, die Menschen in jedem Stadium ihres Genesungsprozesses nutzen können.

Alle Kapitel des Buches enthalten inspirierende Berichte von Menschen, die mit den jeweils beschriebenen Techniken gearbeitet haben, außerdem Fragen für die Reflexion, Übungen und andere praktische Hilfsmittel. Betroffene können durch dieses Buch lernen,
- effektive Bewältigungsfertigkeiten zu entwickeln, damit ihre Zukunft besser wird, als ihre Vergangenheit es war;
- für ihre eigene Sicherheit zu sorgen und sich Unterstützung zu verschaffen;
- eigene Ziele zu formulieren und einen Plan zu entwickeln, der sie in einem auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Tempo zu ihren Zielen führt;
- Mitgefühl gegenüber Selbstbeschuldigungen und Schuldzuweisungen den Vorzug zu geben;
- der Mensch zu werden, der sie wirklich sein wollen!

Verlags-Webseite für weitere Informationen: www.gp-probst.de

Taschenbuch 06/2018
kostenloser Standardversand in DE 15 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 19.Okt. (ca. ¾), oder Mi , 20.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 5 Stunden, 41 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,02 € bis 1,89 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

LISA M. NAJAVITS, Ph. D., ist Adjunct Professor of Psychiatry an der Medical School der University of Massachusetts und Director of Treatment Innovations. Sie führt wissenschaftliche Untersuchungen und Ausbildungen im Bereich psychischer Störungen und Sucht durch. Sie war 25 Jahre lang Fakultätsmitglied der Harvard Medical School und hat zwölf Jahre lang an der Boston University School of Medicine und im Veterans Affairs Boston Healthcare System gearbeitet. Dr. Najavits hat für
ihre Forschungstätigkeit viele Auszeichnungen erhalten und ist Autorin des Buches "Seeking Safety: A Treatment Manual for PTSD and Substance Abuse" (deutsch: "Posttraumatische Belastungsstörung und Substanzmissbrauch. Das Therapieprogramm ,Sicherheit finden'").

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3944476254
10-stellige ISBN 3944476255
Verlag Probst, G.P. Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Juni 2018
Seitenzahl 332
Format (L×B×H) 24,3cm × 16,7cm × 2,9cm
Gewicht 646g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ