Verdammte Scheiße, schlaf ein! – Adam Mansbach, Ricardo Cortés, Jo Lendle | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Adam Mansbach
Illustrator: Ricardo Cortés
Übersetzung: Jo Lendle
Autor: Adam Mansbach
Illustrator: Ricardo Cortés
Übersetzung: Jo Lendle

Verdammte Scheiße, schlaf ein!

Wer Kinder hat, weiß, dass Kuscheltiere und eine Gute-Nacht-Geschichte nicht immer helfen. Allzu oft bleibt >Schlaf, Kindchen, schlaf< ein frommer Wunsch. Dann hockt man auf der Bettkante und könnte - bei aller Liebe - heulen vor Wut.
>Verdammte Scheiße, schlaf ein!< zeigt die ungeschminkte Wahrheit und ist dabei so komisch, dass man sich die Verzweiflung von der Seele lacht.

»Muss noch immer lachen und weinen - ein scheißgutes Buch.« Julia Franck

Gebunden 08/2011
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mi, 21.Apr. (ca. ¾), oder Do , 22.Apr. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 15 Stunden, 16 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,35 € bis 0,65 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Adam Mansbach ist der Verfasser von vier Romanen sowie dem internationalen Nummer-1-Bestseller >Verdammte Scheiße, schlaf ein!<. dar hinaus erschienen texte von ihm in the new yorker york times esquire und believer. seine tochter vivien ist sechs jahre alt. www.adammansbach.com ricardo cort illustrierte b marihuana elektrizit das jamaikanische bob-team chinesisches essen. bilder u.a. der auf cnn. er lebt brooklyn arbeitet an einem buch die geschichte kaffee kokain coca-cola. jo lendles erfahrungen mit lyrik beschr sich bislang estnischer tschechischer poesie. ver mehrere romane verleger des dumont buchverlags.>

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3832196585
10-stellige ISBN 3832196587
Verlag DuMont Buchverlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. August 2011
Seitenzahl 32
Illustrationsbemerkung 18 farbige Abbildungen,
Originaltitel Go the F**k to Sleep
Format (L×B×H) 16,5cm × 21,5cm × 1,1cm
Gewicht 235g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Humor, Cartoons, Comics
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Humor, Cartoons, Comics

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ