Vom Träumen und Aufwachen – Beate Jaquet, Christine Ziepert, Matt... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Vom Träumen und Aufwachen

Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall

Runde Tische, zähe Verhandlungen, große Träume, erschüttertes Erwachen: Vieles von dem, was vor, während und nach dem Jahr 1989 erlebt und erlitten wurde, ist genauso Geschichte wie das Ereignis des Mauerfalls selbst. Aber ist es auch verstanden? Und ist es so erzählt, dass es überhaupt verstanden und daraus womöglich Besseres entwickelt werden kann?

Das Buch führt Expert:innen zu Themen wie Biografiearbeit, Scham und Trauma mit Praktiker:innen aus Beratung, Coaching und Therapie zusammen. Zeitzeugen treffen junge Menschen, die verstehen und verstanden werden wollen. Es dokumentiert den Reichtum an Formen, methodischen Ansätzen und Reflexionszugängen, die für die Behandlung eines so komplexen Ereignisses und der damit verbundenen Erfahrungen notwendig sind: Verstehen von Scham, Trauma; die eigene Biografie in politischen Kontexten, Systemaufstellungen, sprachliche Besonderheiten, narrative Muster u. v. a. m. So zieht das Buch die Leser:innen in seinen Bann, als wären sie noch einmal oder ganz neu und direkt dabei.

Taschenbuch 11/2021
kostenloser Standardversand in DE Neuerscheinen vsl. bis November
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,40 € bis 2,60 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Beate Jaquet, Ing., Dipl.-Medizin-Pädagogin, Dipl.-Sozialarbeiterin; Systemische Supervisorin (SG), Systemische Familientherapeutin (DGSF), Systemischer Coach und Supervisorin (DGsP), Systemische Aufstellerin, zptn-Zertifikat B "Psychotraumatologie und Traumatherapie", Fachberaterin für betriebliches Gesundheitsmanagement, Lehrsupervisorin; Leiterin Systemisches Institut Naumburg.

Christine Ziepert, Studium der Religions- und Gemeindepädagogik, Gemeindepädagogin, Dipl.-Sozialarbeiterin, Supervisorin (DGSv), Systemischer Coach und systemische Dozentin (DGsP), Systemaufstellerin (DGfS), Lehrsupervisorin und Lehrbibliodramaleiterin, Referentin am Institut SINN in Naumburg; seit 2009 eigene Praxis für Supervision, Coaching und Systemaufstellung.

Matthias Ohler, Studium der Philosophie und Linguistik; Systemischer Berater, Musiker; Geschäftsleiter des Carl-Auer Verlages; Geschäftsführer der Auer & Ohler GmbH Heidelberger Kongressbuchhandlung; Leiter der Carl-Auer Akademie im Carl-Auer Verlag; Dozent und Ausbilder in eigenen Weiterbildungsreihen und an Hochschulen, Kliniken sowie Weiterbildungsinstituten. Mitbegründer des Ludwig-Wittgenstein-Instituts.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3849703615
10-stellige ISBN 3849703614
Verlag Auer-System-Verlag, Carl
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. November 2021
Seitenzahl 350
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ