Vorabend – Peter Kurzeck | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Vorabend

Frankfurt-Eschersheim, 1982. Ein langes Wochenende im Herbst. Der Erzähler ist mit Frau und Kind bei Freunden zu Besuch. Vielleicht das letzte Wochenende, bevor die nach Südfrankreich ziehen. Und dann muss er erzählen! Und wir begleiten ihn in das Land seiner Kindheit: Oberhessen in der Zeit nach dem Krieg bis in die siebziger Jahre. Jetzt ein versunkenes Land. Man muss die ganze Gegend erzählen, die Zeit! Und dazu die Menschen. Kleinbauern, Handwerker und Gießereiarbeiter. Die Oberdorfwitwen, die alten Leute und ihre Geschichten. Und die Kinder, als wir alle noch Kinder waren. Lebensläufe, Vergangenheiten. Was die Zeit mit uns macht. Wie man als Sechsjähriger in Lollar am Güterbahnhof steht und weiß vom Hörensagen, die Erde ist eine Kugel.
Sieben Jahre hat Peter Kurzeck an diesem tausendseitigen Roman geschrieben, er ist der Höhe- und Endpunkt seines Schreibens. Mehr als drei Jahrzehnte umspannt die erzählte Zeit - eine halluzinierend-genaue Chronik des Alltags. In Kurzecks einzigartigem Kunstwerk der Erinnerung wird die Zeit selbst sichtbar, und die Welt beginnt zu sprechen.

»Schon mein ganzes Leben lang wollte ich dieses Buch schreiben.« Peter Kurzeck

Taschenbuch 11/2014
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 22.Sep. (ca. ¾), oder Mi , 23.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 18 Stunden, 51 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,59 € bis 1,10 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Peter Kurzeck, geboren 1943 in Böhmen und gestorben 2013 in Frankfurt am Main, wuchs als Flüchtlingskind in Staufenberg bei Gießen auf und lebte anschließend in Frankfurt und Uzès (Südfrankreich). Er ist Autor der Romane »Der Nußbaum gegenüber vom Laden in dem du dein Brot kaufst«, »Das Schwarze Buch«, »Kein Frühling« und »Keiner stirbt«. Von seiner auf viele Bände angelegten Chronik »Das alte Jahrhundert« erschienen bis zu seinem Tod die Romane »Übers Eis«, »Als Gast«, »Ein Kirschkern im März«, »Oktober und wer wir selbst sind« und »Vorabend«. Für sein literarisches Werk wurde Kurzeck mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis, der Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt am Main, dem Robert-Gernhardt-Preis, dem Grimmelshausen-Preis und dem Werner-Bergengruen-Preis.

Literaturpreise:

Alfred-Döblin-Preis 1991
Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 1999
Hans-Erich-Nossack-Preis 2000
Stadtschreiberpreis Frankfurt-Bergen-Enkheim 2000/2001
Poetik-Lehrstuhl der Universität Gießen, Sommer 2002
Preis der Literaturhäuser 2004
Kranichsteiner Literaturpreis 2004
Ehrengast der Villa Massimo 2006
Stipendiat der Hermann-Hesse-Stiftung 2007
Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis 2007
»Hörbuch des Jahres«-Preis der Hörbuchbestenliste 2008
Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt am Main
Robert-Gernhardt-Preis
Grimmelshausen-Preis 2011
Werner-Bergengruen-Preis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3596197583
10-stellige ISBN 3596197589
Verlag FISCHER Taschenbuch
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 27. November 2014
Seitenzahl 1015
Format (L×B×H) 19,0cm × 12,3cm × 4,9cm
Gewicht 655g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ