Warum es eine gottgefällige Tat ist, seinen Kompost zu pflegen – Karl-Heinz Tholen | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Warum es eine gottgefällige Tat ist, seinen Kompost zu pflegen

Ich hoffe Sie haben eine schöne Wohnung, in der Sie sich wohl fühlen. Sie haben den Ort oder Stadtteil mit Bedacht ausgewählt, die Blick- und Himmelsrichtung der Fenster und evtl. des Einganges. Die Größe der Zimmer und deren Zuschnitt, die Entfernung zum Wald oder Park, zur Straßenbahn oder Autobahn haben Sie beachtet, Sportmöglichkeiten, Schulen für die Kinder, usw...
Ob klassisch oder modern, Sie haben eine Einrichtung gewählt, die Ihnen gemäß ist, Instrumente zum selber Musizieren oder zum Abspielen, eine Leseecke oder ein Studierzimmer, einen schönen hellen Essbereich und evtl. eine Kuschelecke, alles ist da.
Die »Evolutionsgeschichte« Ihrer Wohnung sieht allerdings ganz anders aus. Da spielt die geologische Entstehung des Ortes eine Rolle, wie es zur Erstbesiedlung kam durch Flora und Fauna - dann Menschen... Wie sind die ersten Gebäude an dem Ort entstanden, und wann, wie und woher kamen die Materialien hierfür, wie kommen Wasser und Energie ins Haus - und wie wieder raus.
Zwei in der Zeitwahrnehmung gegensätzliche Geschichten, und beide sind »wahr«. Sie hatten von Beginn an eine Vision, wie es werden soll. Auf diese Vision, dieses »Bild« haben Sie hingearbeitet. Als Evolution wird beschrieben, was geschehen ist, für Sie ist aber das warum viel wichtiger.
Eine ähnlich konträre Sicht ergibt sich z. B. beim Rückblick auf ein großes (schönes) Fest.
11
In der »Empfindungsgeschichte« spielt die erste »zündende« Idee, der zu feiernde Anlass oder der beabsichtige »Gute- Zweck« und evtl. die Tradition eine zentrale Rolle. Für diesen Anlass haben Sie geplant, überlegt, abgewogen, was passend ist. Nicht zu »wild«, aber auch nicht »steif« sollte es werden. Wer sollte auf jeden Fall teilnehmen, wen darf man nicht übergehen. Die feierliche und vielleicht ergreifende Stimmung wird in Erinnerung bleiben, die Begegnungen und Gespräche.
In der Evolutionsgeschichte sehen wir, was an einem bestimmten Ort an Sachen, Gerätschaften, Energien, Menschen, an Temperaturen und Lautstärken zusammenkam, wirkte und sich wieder verflüchtigte. Was geschehen ist.
Wieder zwei in der Blickrichtung gegensätzliche Geschichten, und beide sind »wahr«.
Kann es sich mit der Evolutionsgeschichte der Welt und der Frage nach dem Sinn des Lebens ähnlich verhalten? Ist die in der Evolutionsgeschichte beschriebene Entwicklung durch eine göttliche Vision ausglöst worden?
Ich denke: Ja!
Wenn man dem Meinungsbild der öffentlichen Medien glaubt, erscheint es, als sei auf der Welt alles chaotisch, ungerecht und falsch. Dann hätte Gott ja furchtbaren Murks gemacht. - Oder dient diese Welt und speziell die Menschheit auf perfekte Weise einem anderen, aber nicht »veröffentlichten« Ziel?
Nach meiner Überzeugung: Ja!

E-Book 10/2011
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,49 € bis 0,91 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3844876666
10-stellige ISBN 3844876669
Verlag Books on Demand
Sprache Deutsch
Auflage 4. Auflage im Jahr 2011
Anmerkungen zur Auflage 4. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 12. Oktober 2011
Seitenzahl 224
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ