Was ein einzelner vermag – Heribert Prantl | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Was ein einzelner vermag

Politische Zeitgeschichten

GROSSE ZWERGE
KLEINE RIESEN

Dieses Buch enthält vierzig kleine und große Porträts. Es handelt von Leuten, die glauben, dass sie nie gescheitert sind. Es handelt auch von Leuten, die von sich glauben, dass sie immer gescheitert sind - aber von Mal zu Mal besser.
Das Buch handelt von selbstgewissen und von selbstkritischen Menschen, von sehr bekannten
und ziemlich unbekannten.
Jeder einzelne Text ist eine Antwort auf die Frage, was denn ein Einzelner schon bewirken
kann. Die Antwort lautet: sehr viel.
Es stimmt, dass die Probleme der modernen Gesellschaft groß, unübersichtlich und komplex sind.
Es stimmt nicht, dass sie so groß, so unübersichtlich und so komplex sind, dass man besser nicht damit anfängt, sie anzupacken. Es stimmt nicht, dass die Übernahme von Verantwortung eine aussichtslose Sache ist.
Die Menschen, von denen dieses Buch handelt, haben angepackt. Sie haben in ihrer jeweiligen Welt, so groß oder klein sie war, Wegweiser gesetzt; bisweilen falsche.
Sie haben gezeigt, dass es nicht egal ist, was man tut, wie man es tut und wozu man es tut.

Dieses Buch handelt von den Idealen der Idealisten und der Egoisten; es handelt von Politikern, Gelehrten, Künstlern und Publizisten, es handelt von Strafverteidigern,
Richtern und Feministinnen. Das Buch handelt von der Kraft des Einzelnen.

Gebunden 10/2016
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 01.Dez. (ca. ¾), oder Mi , 02.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 2 Tagen, 0 Stunden, 30 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Heribert Prantl, Jahrgang 1953, Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, Leiter der innenpolitischen Redaktion, Honorarprofessor an der juristischen Fakultät der Universität Bielefeld, Ehrendoktor der evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg, politischer Publizist, gelernter Richter und Staatsanwalt.

Zuletzt erschienen:
"Kein schöner Land" (2005),
"Der Terrorist als Gesetzgeber" (2008),
"Wir sind viele", "Der Zorn Gottes" (2011),
"Die Welt als Leitartikel" (2012),
"Alt. Amen. Anfang." (2013),
"Glanz und Elend der Grundrechte" (2014),
"Im Namen der Menschlichkeit:
Rettet die Flüchtlinge" (2015) und
"Trotz alledem: Europa muss man
einfach lieben" (2016).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3864973529
10-stellige ISBN 386497352X
Verlag Süddeutsche Zeitung
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2016
Seitenzahl 410
Format (L×B×H) 21,1cm × 13,8cm × 4,2cm
Gewicht 655g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ