Was tun? Fragen und Antworten aus der systemischen Praxis – Hans Rudi Fischer, Ulrike Borst, Aris... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Was tun? Fragen und Antworten aus der systemischen Praxis

Ein Kompass für Beratung, Coaching und Therapie

Ein praxisnahes und anwendungsorientiertes Buch, das immer wieder auftauchende Probleme systemischen Arbeitens in Schlüsselfragen behandelt. Der Leser erhält zu jedem Fragekomplex einen detaillierten Werkzeugkasten mit Impulsen und Strategien für die Praxis. Zahlreiche Cartoons und Bilder illustrieren und kommentieren beraterische Prinzipien und Vorgehensweisen.

Dieses Buch erfahrener LehrtherapeutInnen und Coaches stellt systemisches Denken und Vorgehen so konkret dar, dass es direkt angewendet werden kann.

Es beantwortet u. a. Fragen
. zum Beginn und zur Beendigung von Therapien, Beratungen und Coaching
. zu beraterischen Haltungen
. zu Vorgehensweisen in Klemmen und Problemtrance
. wie mit expliziten/impliziten Erwartungen und Einladungen umzugehen ist
. zur affektiven Rahmung von Gesprächen
. wie Hypothesen und Intuition zu gebrauchen sind
. wie Sympathien und Antipathien kreativ zu nutzen sind
. zu Langeweile und Stagnation in Teams und dem Umgang mit Schweigen
. was systemische Intervision ist und wie in Teams einsetzbar

Wer systemisch arbeitet, wird in dem Buch zahlreiche neue Anregungen finden, wer systemisches Arbeiten lernen will, wird über die vielfältigen Möglichkeiten der Umsetzung in die verschiedenen Arbeitsfelder überrascht sein.
 
- Praxisnahes Knowhow zur Bewältigung der alltäglichen Arbeit
- Übersichtliche Informationen zum raschen Nachschlagen
- Umfasst das gesamte systemische Arbeitsfeld

Dieses Buch ist nichts für »Tooligans«!
Die Autoren wenden sich gegen »diesen Hang, der in der systemischen Szene grassiert (nicht nur dort: in der ganzen Weiterbildungsszenerie) und nur Instrumente und Tools ohne theoretisches Hintergrundwissen und dazugehörige Haltungen/Menschenbilder« behandelt.

Taschenbuch 09/2015
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 28.Nov. (ca. ¾), oder Mo , 30.Nov. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 8 Stunden, 25 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,88 € bis 1,63 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Hans Rudi Fischer, Dr. phil., Studium der Philosophie, Psychologie, Linguistik. 1988 - 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Psychosomatischen Universitätsklinik Heidelberg. Abteilung Psychoanalytische Grundlagenforschung und Familientherapie (Ärztl. Direktor: Prof. Dr. Dr. Helm Stierlin). Mitbegründer (1990) und seit 1999 Vorsitzender des Heidelberger Instituts für systemische Forschung. Geschäftsführer des Zentrums für systemische Forschung und Beratung (zsfb), Heidelberg. Lehraufträge und Dozenturen an in- und ausländischen Universitäten in Psychologie, Philosophie, Coaching/Teamcoaching und Organisationsentwicklung. Psychotherapeut (HPG), Lehrender Therapeut, Lehrender Coach und Lehrsupervisor der IGST, des zsfb und der SG.

Ulrike Borst, Dr. rer. nat., Psychologische Psychotherapeutin. Promotion in den Gebieten Psychiatrie, Psychopharmakologie und Psychoneuroimmunologie. Von 1989 bis 2007 in den Psychiatrischen Diensten Thurgau (Schweiz) tätig, u. a. als Leiterin Qualitätsmanagement und in Oberarztfunktion. Seit 1998 Dozentin und Supervisorin, seit 2006 Leiterin am Ausbildungsinstitut für systemische Therapie und Beratung in Meilen und Zürich. Psychotherapeutische Praxis in Zürich und in Konstanz. Lehrtherapeutin für systemische Therapie sowie Lehrende Supervisorin (SG).

Arist v. Schlippe, Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Inhaber des Lehrstuhls »Führung und Dynamik von Familienunternehmen« an der Privaten Universität Witten-Herdecke, davor 23 Jahre im Fachgebiet Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Osnabrück tätig. Lehrtherapeut für systemische Therapie sowie Lehrender Supervisor und Coach (SG), Lehrtrainer am Institut für Familientherapie Weinheim.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3608945836
10-stellige ISBN 3608945830
Verlag Klett-Cotta Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26. September 2015
Seitenzahl 240
Illustrationsbemerkung mit vielen Cartoons
Format (L×B×H) 22,8cm × 15,4cm × 2,1cm
Gewicht 357g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ