Weiße Rentierflechte – Anna Nerkagi, Sebstiao Salgado, Rolf ... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Anna Nerkagi
Fotograph/in: Sebstiao Salgado
Übersetzung: Rolf Junghanns
Autor/in: Anna Nerkagi
Fotograph/in: Sebstiao Salgado
Übersetzung: Rolf Junghanns

Weiße Rentierflechte

Mit Fotos von Sebastiao Salgado

Eine für mitteleuropäische Verhältnisse unwirtliche Region, monatelanger Frost, Schnee, scheinbar dürftige Lebensbedingungen. Ein Mann und drei Frauen; eine unerfüllte, eine sich vielleicht nie erfüllende Liebe und das Diktat der Tradition: Heirate, gründe einen Hausstand, zeuge Kinder, züchte und hüte Rentiere - verkaufe sie. So die Lebensmaxime vieler Nenzen seit vielen Jahrhunderten. Aber der Protagonist der Erzählung verweigert sich. Er sucht nach dem individuellen Glück, wie es für uns ganz selbstverständlich, aber bei den Nenzen noch immer die Ausnahme ist.
Eine tragische Lebensgeschichte, die uns tief berührt wie einst die Schicksale der Figuren bei Aitmatow.
Dies ist die erste Veröffentlichung einer nenzischen Autorin im deutschsprachigen Raum voller Poesie und von großer literarischer Qualität.

Gebunden 03/2021
kostenloser Standardversand in DE 6 Stück auf Lager
Lieferung bis Sa, 04.Dez. (ca. ¾), oder Mo, 06.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 12 Stunden, 48 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,77 € bis 1,43 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Anna Pavlovna Nerkagi wurde 1952 auf der Halbinsel Yamal in Westsibirien/ Russland, geboren. Sie gehört in Russland zur extremen Minderheit der weitgehend noch heute nomadisch lebenden Nenzen, die als Rentierzüchter unter klimatisch schwierigsten Bedingungen leben. Im Alter von sechs Jahren wurde sie von den sowjetischen Behörden von ihren Eltern getrennt, um in einem Internat zu leben und eine schulische Ausbildung zu erhalten. Sie durfte ihre Eltern nur in den Ferien besuchen. 1974 absolvierte sie das Geologische Institut der Technischen Universität Tjumen. Nerkagi debütierte 1977 als Schriftstellerin mit der autobiografischen Erzählung Aniko des Nogo-Clans. Sie schreibt in russischer Sprache. 1980 verließ sie Tjumen und kehrte zur nomadischen Lebensweise zurück. 1990 gründete sie die Tundra-Schule für Nenzen-Kinder. Sie lebt und arbeitet in der Yamal-Tundra und bildet Nenzen-Kinder aus.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3867301978
10-stellige ISBN 3867301972
Verlag Faber & Faber Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. März 2021
Seitenzahl 192
Format (L×B×H) 21,8cm × 14,2cm × 2,2cm
Gewicht 370g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ