Wie kommt Neues in die Welt? – Hans Rudi Fischer | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber: Hans Rudi Fischer
Herausgeber: Hans Rudi Fischer

Wie kommt Neues in die Welt?

Phantasie, Intuition und der Ursprung von Kreativität

Was stößt kreative Prozesse in Personen, in den Wissenschaften oder Gesellschaften an? Wie spielen Phantasie und Vernunft bei der Erzeugung des Neuen zusammen? Was treibt Entwicklungen, Innovationen und Denkrevolutionen an? Lässt sich Kreativität herstellen oder bedarf es eines »göttlichen Funkens«, eines Geniestreiches oder Geistesblitzes? Was verbirgt sich hinter dem schillernden Begriff des Neuen und den Paradoxien der Kreativität? Die Beiträge dieses Bandes umkreisen den modus operandi des Neuen und fragen nach der Logik kreativer Prozesse. International renommierte Kreativitätsforscher aus Psychologie, Philosophie, Systemtheorie und Ökonomie reflektieren die Leitfrage dieses Buches, um dem Betriebsgeheimnis schöpferischer Prozesse auf die Spur zu kommen. Im Mittelpunkt steht der Dialog über ein besseres Verständnis der begrifflichen, psychologischen und sozialen Zusammenhänge von Originalität, Kreativität und Innovationsfähigkeit in Wissenschaft und Kunst. Ein facettenreiches Werk, das den Tücken des Neuen mit alter Begriffsschärfe auf den Pelz rückt.VorwortHans Rudi FischerDas Neue als Sprachspiel. Prozedur zur EinführungJosef MittererDie Paradoxien des Fortschritts. Zum Stand der Dinge im FlussKlaus MainzerDer kreative Zufall. Wie das Neue in die Welt kommtKarl H. MüllerDie Grammatik des NeuenKarl-Heinz BrodbeckDie Schattenseiten der Kreativität im ökonomischen ProzessThomas FuchsIn statu nascendi. Philosophische Überlegungen zur Entstehung des NeuenWolf Dieter EnkelmannWho wants Yesterday's Papers? Zur Philosophie des NeuenHans Ulrich ReckTücken mit dem Neuen. Betrachtungen zu einem Topos in/zwischen Künsten und WissenschaftenFrancesca RigottiWie ein Kind kommt Neues in die Welt. Ein philosophisches Märchen für ErwachseneBirger PriddatEntscheiden, Erwarten, Nichtwissen. Über das Neue als das unerwartete AndereElena EspositoWie viel Altes braucht das Neue?Hans Rudi FischerPositive Unvernunft als Quelle des Neuen. Unterwegs im ParadoxenGünther OrtmannNeues, das uns zufällt. Über Regeln, Routinen, Irritationen, Serendipity und AbduktionJoachim FunkeNeues durch Wechsel der PerspektiveJürgen KrizKreativität und Intuition aus systemischer SichtSachregisterPersonenregisterHinweise zu den Autorinnen und Autoren

Gebunden 10/2013
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mo, 17.Aug. (ca. ¾), oder Di , 18.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 15 Stunden, 40 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Hans Rudi Fischer, Dr. phil., Philosoph und Psychologe. Von 1988-1991 wiss. Mitarbeiter der Psychosomatischen Universitätsklinik Heidelberg, Abtl. Psychoanalytische Grundlagenforschung und Familientherapie. Lehraufträge an in- und ausländischen Universitäten (Philosophie, Psychologie, Coaching). Mitgründer (1990) und derzeitiger Vorsitzender des Heidelberger Instituts für systemische Forschung. Geschäftsführender Gesellschafter des Zentrums für systemische Forschung und Beratung GmbH, Heidelberg. Forschungsschwerpunkte: Systemtheorie, Kognitionspsychologie, Logik der Denkprozesse, paralogisches Denken, Metaphernforschung, systemisches Management. Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und Aufsätze. Seit 2002 Mitherausgeber der Zeitschrift Familiendynamik (Klett-Cotta).

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Hans Rudi Fischer
Das Neue als Sprachspiel. Prozedur zur Einführung

Josef Mitterer
Die Paradoxien des Fortschritts. Zum Stand der Dinge im Fluss

Klaus Mainzer
Der kreative Zufall. Wie das Neue in die Welt kommt

Karl H. Müller
Die Grammatik des Neuen

Karl-Heinz Brodbeck
Die Schattenseiten der Kreativität im ökonomischen Prozess

Thomas Fuchs
In statu nascendi. Philosophische Überlegungen zur Entstehung des Neuen

Wolf Dieter Enkelmann
Who wants Yesterday's Papers? Zur Philosophie des Neuen

Hans Ulrich Reck
Tücken mit dem Neuen. Betrachtungen zu einem Topos in/zwischen Künsten und Wissenschaften

Francesca Rigotti
Wie ein Kind kommt Neues in die Welt. Ein philosophisches Märchen für Erwachsene

Birger Priddat
Entscheiden, Erwarten, Nichtwissen. Über das Neue als das unerwartete Andere

Elena Esposito
Wie viel Altes braucht das Neue?

Hans Rudi Fischer
Positive Unvernunft als Quelle des Neuen. Unterwegs im Paradoxen

Günther Ortmann
Neues, das uns zufällt. Über Regeln, Routinen, Irritationen, Serendipity und Abduktion

Joachim Funke
Neues durch Wechsel der Perspektive

Jürgen Kriz
Kreativität und Intuition aus systemischer Sicht

Sachregister
Personenregister
Hinweise zu den Autorinnen und Autoren

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3942393720
10-stellige ISBN 3942393727
Verlag Velbrueck GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 2. Oktober 2013
Seitenzahl 240
Format (L×B×H) 22,3cm × 14,1cm × 1,7cm
Gewicht 330g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ