Wild Child – Eliane Retz, Christiane Stella Bongertz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Wild Child

Entwicklung verstehen, Kleinkinder gelassen erziehen, Konflikte liebevoll lösen | Der Erziehungsratgeber zu Attachment Parenting

Zähneputzen, Aufräumen, Anziehen - wie Eltern Konflikte bindungsschonend und liebevoll lösen »Wann ist diese verdammte Trotzphase endlich vorbei?« Wie oft haben Sie sich diese Frage schon im Eifer des Gefechts gestellt? Eltern, die bindungsorientiert mit ihrem Baby leben, wissen: Es nützt der Bindung, wenn sie prompt auf die Bedürfnisse des Kindes reagieren. Doch wenn das Baby zum Kleinkind wird, konfrontiert es die Eltern zunehmend mit Autonomie- und Abgrenzungswünschen und raubt ihnen oft den letzten Nerv. Wie kann man dann Konflikte liebevoll lösen und gelassen erziehen? Dieses Buch zeigt Eltern von Kleinkindern anhand konkreter Alltagssituationen, wie man mit Wutausbrüchen umgeht, weniger schimpft, trotzdem Grenzen setzt und Autonomie und Bindung stärkt - und sich dabei auch nicht in unrealistischen Perfektionsansprüchen ans eigene Mama- oder Papa-Sein verliert.

Softcover-Buch 02/2021
kostenloser Standardversand in DE auf Lager
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Lieferung bis Mi, 05.Okt. (ca. ¾), oder Do, 06.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 6 Stunden, 7 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Dr. Eliane Retz ist Pädagogin, systemische Beraterin und Mutter von zwei Kindern. Seit vielen Jahren berät sie Eltern mit Babys und Kleinkindern bindungsorientiert, nach dem systemischen Ansatz und basierend auf aktuellen Erkenntnissen der Bindungs- und Entwicklungsforschung. Warum Kinder sind, wie sie sind, steht dabei im Mittelpunkt. Die Suche nach Lösungen erfolgt gemeinsam mit den Eltern. Auf Instagram erreicht Eliane Retz als @dr.retzel eine breite Leserschaft. Christiane Stella Bongertz ist Autorin und Kommunikationswissenschaftlerin und lebt mit ihrer Familie in Schweden. Zu ihren Schwerpunktthemen zählen Kleinkind, Familie und Psychologie - mit dem Fokus auf konstruktiver Kommunikation. Sie schreibt für zahlreiche Magazine und Zeitungen wie "Eltern", "Flow" oder "Emotion". Außerdem arbeitet sie als Co-Autorin und Ghostwriterin. Mehrere der von ihr (mit)verfassten Bücher schafften es auf die SPIEGEL-Bestsellerliste.

Inhaltsverzeichnis

Ein paar Worte vorab oder: Was ist ein wild child?

Einleitung: Bindungs- und Bedürfnisorientierung: Was ist das eigentlich und warum ist das eine gute Idee?

Erster Teil - Bindung verstehen oder: Was Kinder für eine gute Entwicklung brauchen

1 Woher kommt der Wunsch nach Bindung?
2 Wie entsteht Bindung?
3 Wie wird man eine zentrale Bindungsperson?
4 Was hat Autonomie mit Bindung zu tun?
5 Was sind Bindungsstile und was bedeuten sie für die Entwicklung des Kindes?
6 Aber vergessen die Kinder nicht alles, was man für sie in den ersten Jahren tut - und damit auch die Bindung?
7 Das Geheimnis der inneren Reifung oder: Warum jedes Kleinkind ein wild child ist

Zweiter Teil - Von der Theorie zur Praxis: Ein kleiner Werkzeugkasten für Eltern

8 Laufen lernen als Eltern - warum »gut genug« reicht und Sie Perfektionismus über Bord werfen sollten
9 Ihre eigene Bindungsgeschichte - eine aufschlussreiche Gedankenreise
10 Gut zu wissen! Zwölf Alltags-Basics, damit Sie nicht lange nachdenken müssen
11 Was die Eltern-Kind-Beziehung sonst noch stärkt

Dritter Teil - Konkrete Alltagssituationen bindungsgerecht gestalten und Konflikte lösen

Zu Hause ist was los - denn hier darf das wild child wirklich wild sein
12 Will das aber! Kann selps! Lass mich! Oder: Der Streit beim Anziehen und wie man ihn vermeidet
13 Zähne putzen, Hände waschen oder: Die Sache mit der Körperpflege
14 Meine Windel, mein Kacka, mein Po: Warum das Wickeln plötzlich schwierig wird -
und wie man dabei Machtkämpfe vermeidet
15 Mein Kind will nicht aufs Töpfchen - über den Umgang mit Pipi & Kacka
16 Und täglich ruft das Chaos oder: Der ewige Konflikt ums Aufräumen
17 Lass das! O nein, nicht da dran! Wenn kindliche Neugier Eltern zur Verzweiflung treibt
18 Beim Familienessen geht's immer drunter und drüber! Gibt es Hilfe?
19 Gute Nacht, mein Kind! Was Sie wissen sollten, wenn Ihr Kind nicht gut ein- oder durchschläft
20 Zurück aus dem Land der Träume: Wenn das Aufwachen schwierig ist
Zum ersten Mal ohne Mama, ohne Papa: Ihr wild child zieht in die Welt
21 Mein Kind kommt in die Betreuung: So klappt die bindungsorientierte Eingewöhnung
22 Mittagsschlaf in der Kita - wie klappt das am besten?
23 Bleib hier, Mama! Bleib hier, Papa! Mein Kind will mich nach den Ferien oder einer Krankheit plötzlich morgens nicht mehr gehen lassen
24 Babysitter-Boogie oder Babysitter-Blues? So gewöhnen sich Kinder an neue Betreuer
25 Wie kommen wir aus dem Haus? Das tägliche Trödel-Drama
26 Schlechte Laune, große Freude - wie das Abholen von der Kita mit weniger Knatsch abläuft
27 Na, wie war es heute? Weiß nicht. Oder: Mein Kind erzählt nichts aus der Kita
Expeditionen im Alltag: Unterwegs mit dem wild child
28 Stop in the name of love - wie Sie bindungsorientiert für Sicherheit im Straßenverkehr eintreten
29 Mein Kind »fremdelt« (nicht) - ist das gut oder schlecht?
30 Mein Kind spielt nicht mit anderen - aber es braucht doch Spielkameraden, oder?
31 Und Tschüss? Mein Kind will nie nach Hause!
32 Ich kann nicht mehr laufen! Wenn Kleinkinder getragen werden wollen
Wild, wilder, wild child oder: Immer ist was!
33 Alarmstimmung und »Wutausbruch«: Wenn die Gefühle stürmen
34 Mein Kind ist eine »Drama Queen«: Wenn Kinder »übertreiben«, »überängstlich«
oder »wehleidig« sind
35 Hilf mir! Wenn Kinder Hilfe wollen bei Dingen, die sie eigentlich schon selbst beherrschen
36 Mamaaa! Papaaa! Guck mal! Wenn Kinder Aufmerksamkeit für Alltägliches fordern
37 Wenn Kinder nicht abgeben wollen - über die Last des Teilens
38 Na gut, ausnahmsweise: Wenn Eltern nicht immer richtig konsequent sind
Die Familienbande des wild child
39 Oma und Opa, ihre große Angst vor dem Auf-der Nase-Rumtanzen - und wie man damit umgeht
40 Er sagt/Sie sagt: Wenn Eltern unterschiedlicher Meinung sind
Ausgesprochen schwierig? Wenn das wild child wilde Sachen sagt
41 Du alte Kacka-Pups-Wurst: Wenn Kinder mit Sprache experimentieren
42 Bitte, bitte, sag doch Danke? So legen Sie ganz einfach die Basis für gute Manieren
43 Doofe Mama! Ich mag dich nicht mehr, Papa! Wenn Kinder mit Worten verletzen
44 Mein Kind erzählt Dinge, die nicht stimmen - was tun?

Ein paar Worte zum Abschluss
Dank!
Verweise
Literaturverzeichnis
Register

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1 Bildprobe 2 Bildprobe 3 Bildprobe 4 Bildprobe 5

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3492062497
10-stellige ISBN 3492062490
Verlag Piper Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 6. Auflage im Jahr 2021
Anmerkungen zur Auflage 6
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Softcover-Buch
Erscheinungsdatum 01. Februar 2021
Seitenzahl 384
Format (L×B×H) 20,3cm × 13,7cm × 3,8cm
Gewicht 455g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ