Worauf wir uns verlassen wollen – Winfried Kretschmann | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Worauf wir uns verlassen wollen

Für eine neue Idee des Konservativen

»In Zeiten stürmischen Wandels braucht es Prinzipien und Haltungen, die den Tag überdauern.«

Kann  es in unserer Zeit noch Halt und zuverlässige Orientierung geben?  Welchen Beitrag kann eine zeitgemäße Idee des Konservativen leisten?  Winfried Kretschmann, Gründungsmitglied der Grünen, findet ganz eigene  und überzeugende Antworten auf diese Frage. Geprägt durch seine  persönliche und politische Biographie und seine Lektüre von Philosophen  wie Aristoteles, Immanuel Kant oder Hannah Arendt plädiert er  leidenschaftlich für einen wertgebundenen Konservatismus, der sich an  die Sache hält, an Prinzipien von Maß und Mitte, an Grundsätze und  Haltungen, die der zivilisierten Menschheit schon immer wichtig waren.

Unsere  Welt verändert sich rasend schnell. Digitalisierung und Globalisierung  pflügen Wirtschaft und Gesellschaft um. Der Klimawandel bedroht unsere  Zivilisation. Der internationale islamistische Terror rückt näher an uns  heran. Und noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht. Diese  Umbrüche verunsichern uns. Der gesellschaftliche Zusammenhang beginnt zu  bröckeln. Kann Politik noch Orientierung bieten? Kann sie die Probleme  lösen? Oder ist auch sie längst überfordert?

Populisten  feiern mit einfachen Antworten Erfolge. Sie flüchten aus der Gegenwart  in ein »früher war alles besser« zurück. Doch das ist nicht konservativ,  sondern reaktionär. Winfried Kretschmann stellt dem eine neue Idee des  Konservativen entgegen, die sich der Gegenwart stellt und die Zukunft im  Blick hat. Er entwirft eine »Politik des Und«, die Bewahren und  Gestalten miteinander verbindet und die großen Aufgaben der Zeit mit  Zuversicht und einem klaren Wertekompass angeht.

E-Book 10/2018
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,35 € bis 0,65 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Winfried Kretschmann, geb.1948 in Spaichingen, wuchs in einem liberalen, katholischen Elternhaus auf, in dem frei gedacht und gestritten wurde. Während des Studiums folgte eine 68-er Sozialisation in linksradikalen K-Gruppen, die er selbst als fundamentalen politischen Irrtum bezeichnet. Danach unterrichtete er als Gymnasiallehrer Biologie, Chemie und Ethik. Doch das Politische ließ ihn nicht los.1979 war er Mitbegründer der Grünen in Baden-Württemberg und seit 1980 mit Unterbrechungen Landtagsabgeordneter. Seit 2011 ist er Deutschlands erster und einziger grüner Ministerpräsident. Kretschmann ist seit 1975 mit seiner Frau Gerlinde verheiratet. Gemeinsam haben sie drei erwachsene Kinder.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3104910741
10-stellige ISBN 310491074X
Verlag FISCHER E-Books
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2018
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 4. Oktober 2018
Seitenzahl 160
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ