Zeit, Geschichte, Zeitgeschichte – Ulrich Sonnemann | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Ulrich Sonnemann
Autor/in: Ulrich Sonnemann

Zeit, Geschichte, Zeitgeschichte

Zeit-Fragmente, Hochschul-Texte

Aus dem Inhalt:
. Das bundesdeutsche Fernsehen in kritischanthropologischer Sicht
. Bremer Projektstudienplanung und Kritische Theorie
. Wissenschaftstheorie und Gesellschaftserkenntnis
. Möglichkeiten einer speziellen Kritischen Theorie
. Verhältnisse und Verhalten
. Apropos Georg Forster
. Ethik als Unterrichtsfach
. Klassische und subversive Vermächtnisse
. Die Rolle der Intellektuellen in unserer Gesellschaft
. Ereignis und Ablauf
. Zeitigende und verräumlichte Zeit
. Beyond Kant, or the Teleology Issue Revisited
. Zeitkonstitution, Zeitbewußtsein und Zeiterfahrung
. Zeit ist Anhörungsform
. Wenn das Anschauen endlich Urlaub braucht
. Gespräch über Zeit (mit Michael Wetzel)
. Vom Versagen der Bilder und der denkbaren Wiederkehr des Gehörs
. Der ohnmächtige Raum und der uneingestandene Fehlschlag der Zeitentmach tung
. Zur Aporetik des Staus
. Bildstörung
. Das sedierte Sensorium
. Das Akustische an Geschichte und das Verstopfte an den Ohren der Politik
. Zeitreise. Ein Exzeß. Miniroman

Gebunden 03/2022
kostenloser Standardversand in DE 4 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 27.Sep. (ca. ¾), oder Mi, 28.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 5 Stunden, 27 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,47 € bis 2,73 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Ulrich Sonnemann, geboren 1912 in Berlin, studierte Philosophie, Sozialwissenschaften und Psychologie und promovierte 1934 in Basel. Er emigrierte in die Vereinigten Staaten, lehrte als Professor für Psychologie in New York. 1955 kehrte er nach Deutschland zurück und lebte bis 1969 als freier Schriftsteller in München. In dieser Zeit schrieb er u. a. Das Land der unbegrenzten Zumutbarkeiten, das ein Jahr lang auf der Spiegel-Bestsellerliste stand, und sein philosophisches Hauptwerk, die Negative Anthropologie. Von 1969 bis 1974 war er Dozent an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film, danach Professor für Sozialphilosophie an der Gesamthochschule Kassel. Er starb 1993.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3934920682
10-stellige ISBN 3934920683
Verlag Klampen, Dietrich zu
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 01. März 2022
Seitenzahl 519
Format (L×B×H) 22,3cm × 14,5cm × 3,4cm
Gewicht 790g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ