Zeit – Harald Schmid | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Harald Schmid
Autor/in: Harald Schmid

Zeit

Über die Zeitlichkeit des Daseins und die Überzeitlichkeit der Wirklichkeit

Raum und Zeit gehören zu den Grundvoraussetzungen des Wirklichen im Ganzen. Ohne sie ist kein Wirkliches möglich. Beide bilden die Basis jeder Art von Vergegenständlichung und damit zugleich den Ausgangspunkt der gesamten Wirklichkeitsgeschichte, der Geschichte des Lebens und der daraus erwachsenen menschlichen Wirklichkeit. Ausgehend vom modernen Wirklichkeitsbegriff, der alles in sich schließt, was vom Wirklichen hervorgebracht wird und darauf bezogen werden kann, wird eine Reihe von Grundsituationen durchgespielt, die mithilfe des Zeitbegriffs neue Rahmenbedingungen schaffen. An ihnen sollte sich die Moderne orientieren, will sie sich ihrer eigenen Wirklichkeitstextik bewusst werden. Erst so wird sie sich einem vom Wirklichen selbst ausgehenden Gesamtgeschehen zuordnen können.

Taschenbuch 03/2021
kostenloser Standardversand in DE 18 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 28.Jan. (ca. ¾), oder Sa, 29.Jan. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 15 Stunden, 11 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,84 € bis 1,56 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Harald Schmid, geb. 1940, Studium der ev. Theologie am Tübinger Stift, in Zürich und Göttingen, anschließend Germanistik und Geschichte, Gymnasiallehrer bis 2002, seitdem schriftstellerische Tätigkeit Schwerpunkt Philosophie (u.a. strukturphilosophische Spieltheorie, Augustin, Erasmus, Mozart).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3826071522
10-stellige ISBN 3826071522
Verlag Königshausen & Neumann
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. März 2021
Seitenzahl 174
Format (L×B×H) 22,3cm × 14,1cm × 1,7cm
Gewicht 238g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ