Zeitpfeil als Spur der Energie – Helmut Tributsch, Barbara Baumgartner... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Zeitpfeil als Spur der Energie

Logischer Schlüssel zu einem geistreichen Universum

Die heutige Physik ist wegen ihrer irritierenden Paradoxien schwer zugänglich. Jeder Mensch erkennt, dass das Leben eine Richtung hat, nur die Wissenschaft behauptet, die Natur und ihre Gesetze seien zeitneutral, die Zeit sei eine Illusion.
Wie sollte man Wirkung ohne Ursache begreifen oder wie könnte sich ein Teilchen gleichzeitig an zwei unterschiedlichen Orten aufhalten?
Helmut Tributsch, ein erfahrener Naturforscher, spürt der Frage nach, ob es die Natur selbst oder die Wissenschaft ist, welche solche Irrationalitäten produziert. Er kommt mit der Entdeckung, dass die Physik eine fundamentale energiegetriebene Zeitorientierung braucht, die in einer Dynamischen Energie steckt, zu erstaunlichen Antworten. Die Paradoxien verschwinden und die Natur wird rational verständlich. Es ist die Wissenschaft, die mit ihrer Forderung nach Zeitneutralität Verwirrung stiftet und irrationale Weltmodelle begünstigt. Korrigiert man diese Vorstellungen durch einen energiegetriebenen Zeitpfeil, findet man, dass das Universum ganz anders funktioniert. Information erhält eine tragende Rolle - von der Quantenwelt über die Evolution bis zum Kosmos. Wenn sich Information selbstorganisiert, erzeugt sie das Phänomen, das wir Bewusstsein und Geist nennen. Geist als Konsequenz des Zeitpfeils und als materialistischer Aspekt der Natur hat das Potential, unser Weltbild gründlich zu verändern.
Das Buch widerspricht Stephen Hawking, liefert die Antwort für Thomas Nagel, ergänzt Anton Zeilinger, kritisiert Yuval Harari und zieht die Grenzen zu Albert Einsteins Welt. Es nimmt Abstand von Richard Dawkins und zeigt, dass eine unter dem Zeitpfeil verstandene Natur nicht in Widerspruch zur Religion steht. Es beinhaltet einerseits die Chance, die Wissenschaft der Physik auf einen Weg des rationalen Verstehens zurückzubringen. Andererseits bestärkt die verblüffende Erkenntnis, dass die Entwicklung von Geist ein Ziel der Evolution ist, all jene, die einen Sinn in unserer Existenz suchen.

Taschenbuch 09/2019
kostenloser Standardversand in DE 2 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 21.Jan. (ca. ¾), oder Sa, 22.Jan. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 2 Stunden, 48 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,98 € bis 1,82 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Helmut Tributsch ist Physiker und Professor für physikalische Chemie. Er lehrte von 1982 bis 2008 am Institut für physikalische und theoretische Chemie der Freien Universität Berlin und war gleichzeitig Leiter der Abteilung Solare Energetik am Helmholtz-Zentrum für Materien und Energie (früher Hahn-Meitner Institut). Zehn weitere Jahre forschte er an ausländischen Institutionen, wie als Postdoktorand an der Universität von Kalifornien, Berkeley, als Heisenberg-Stipendiat am CNRS in Paris und als Walter Schottky Professor an der Universität Stanford. Seine Hauptinteressen sind die Erforschung nachhaltiger Energie sowie dabei insbeson-dere die Mechanismen der Biomimetik in Energiesystemen, ein Thema, das er noch bis 2018 an der Fachhochschule Kärnten unterrichtete. Er ist ein erfahrener Wissenschaftler und hat 450 wissenschaftliche Arbeiten und 10 Bücher publiziert, die über 10.000 Mal zitiert wurden. Er lebt auf seinem Bergbauernhof in Friaul, Italien.

www.helmut-tributsch.it

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3990844762
10-stellige ISBN 3990844768
Verlag myMorawa
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 6. September 2019
Seitenzahl 411
Format (L×B×H) 22,8cm × 17,2cm × 3,2cm
Gewicht 767g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Naturwissenschaften allg.
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Naturwissenschaften allg.

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ