Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Datenschutzerklärung

Grundsätzliches für Nicht-Juristen

unser Datenschutzkonzept einfach erklärt

Ein hervorragender Datenschutz genießt bei buch7.de besonders hohe Priorität. Anders als viele andere Unternehmen verzichten wir bewusst auf mögliche Umsatzsteigerung und angeblich gezieltere Kundenansprache durch personalisierte Werbetools oder Tracking über verschiedene Webseiten hinweg. Unser Anspruch ist es, dass Sie bei buch7.de ein besonders hohes Datenschutz-Niveau genießen. Deswegen werden bei uns in Logdateien z.B. sämtliche IP-Adressen anonymisiert, datenhungrige Netzwerke von der Homepage verbannt und "kostenlose" Tools von US-Konzernen (z.B. Google Analytics oder Google Conversion tracking) durch eingene Lösungen ersetzt, bei denen die Daten nur für uns auf unseren eigenen Servern verfügbar sind und nicht ins Ausland wandern.

Im folgenden finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung zahlreiche detaillierte Angaben zu unserem Datenschutz und der sehr begrenzten Weitergabe von Daten. Um Ihnen einen ersten Überblick zu geben, hier eine kurze Auflistung, an wen wir einzelne personalisierte Daten weitergeben, in der Regel um Ihre Bestellungen bearbeiten und zustellen zu können:

  • Kontodaten: Bank (bei Lastschriftzahlung sowie indirekt bei Rechnung und Vorkasse) bzw. Zahlungsdienstleister wie PayPal oder Sofortüberweisung, wenn Sie darüber bezahlen
  • Adresse: Großhändler und Post bzw. DHL für den Versand. Unsere Artikel werden von namhaften Großhändlern in Deutschland verschickt und mit der Post bzw. DHL zugestellt
  • E-Mails: Wir geben keine E-Mails weiter, aber unser E-Mail-Provider verwaltet wie üblich unsere E-Mail-Accounts und hat damit (da es für E-Mails noch keinen verbreiteten Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsstandard gibt) theoretisch auch Zugriff auf die E-Mails. Damit das alles korrekt abläuft, haben wir eine Auftragsdatenvereinbarung mit dem E-Mail-Provider geschlossen.
  • Ihre Bewertungen (optional): Wenn Sie eine Bewertung abgeben, werden die dort eingegebenen Informationen durch das Portal Shopauskunft erfasst und veröffentlicht. Ihre Bewertungen sind völlig freiwillig und Sie haben die völlige Freiheit, ob Sie Ihren Namen dort vollständig oder abgekürzt eingeben oder ein frei gewähltes anonymes Pseudonym wählen.
  • einzelne Telefonanrufe (optional): unser telefonischer Kundenservice wird in Ausnahmefällen (Anrufe außerhalb unserer Öffnungszeiten, alle Mitarbeiter sind im Gespräch) durch ein Callcenter unterstützt. Dieses meldet sich zu Beginn der Gespräche mit "Premium Telefonsekretariat". Wenn Sie dort persönliche Daten angeben, werden dieser vom deutschen Callcenter-Betreiber AS-Infodienste an uns weitergegeben. Auch diese Datenverarbeitung ist über eine Auftragsdatenvereinbarung korrekt geregelt.
  • Konto- und Adressdaten: Unser Steuerberater erstellt für uns eine Jahresbilanz. Dafür hat er teilweisen Zugriff auf unsere Dokumente, darunter auch die an Sie gestellten Rechnungen für den Buchversand. Ebenso hätte ein Betriebsprüfer im Fall einer Prüfung Zugriff auf diese und vergleichbare Dokumente. Diese Datenbereitstellung ergibt sich aus unseren rechtlichen Verpflichtungen und natürlich ist unser Steuerberater in Deutschland eingetragen und zugelassen.

Noch spannender ist aber, wer Ihre Daten NICHT bekommt und wo wir auf Datenweitergabe verzichten:

  • Google Analytics oder Google Conversion Tracking haben wir von unserer Homepage verbannt. Google bekommt also weder persönliche noch anonymisierte Daten von uns. Es ist für uns dadurch zwar nicht so einfach möglich, zu erfassen, welche Anzeige wie erfolgreich ist, aber diesen Nachteil nehmen wir gerne in Kauf, um Ihre Daten zu schützen.
  • Facebook und andere soziale Netzwerke sind auf unseren Seiten nicht automatisch aktiviert. Facebook und Co hören also nicht automatisch mit. Wir geben von uns generell keine persönlichen Daten an soziale Netzwerke weiter, es sei denn, Sie stimmen ausdrücklich zu, z.B. bei der Veröffentlichung von Kundenmeinungen auf sozialen Netzwerken.
  • Kein externes Tracking: Es ist bei sehr weit verbreitet, externe Tracking-Anbieter auf die eigene Seite einzubinden, die dann bequem Nutzerdaten aufbereiten und verarbeiten. Das wollten wir vermeiden und haben daher die Open-Source-Tracking-Software Matomo auf einem unserer eigenen Server installiert. Die Tracking-Daten werden also an niemand weitergeleitet und wir selbst haben das Tracking so eingestellt, dass IP-Adressen anonymisiert werden und die personalisierten Informationen aus dem Shop völlig vom anonymen Tracking in Matomo völlig getrennt sind.
  • Keine datenhungrigen "Umsatz-Steigerungs-Tools": Wir bekommen immer wieder Angebote von Dienstleistern nach dem Motto: "Binde dieses kleine präparierte Bild auf Deiner Homepage ein und wir sagen Dir, was Deine Nutzer eigentlich wollen." Solche Angebote werden von uns aus Überzeugung abgelehnt.
  • Keine personalisierte Werbung: Aus den gleichen Gründen verzichten wir bewusst auf jegliche personalisierte Werbung oder die Anlage der dafür notwendigen Benutzerprofile.
  • Möglichst wenige externe Anbieter auf der Homepage: Anders als bei vielen anderen Seiten reduzieren wir die von unserer Homepage erzeugten externen Aufrufe auf ein Minimum. Aktuell (Stand Mai 2018) wird auf unserer Startseite nur das Plugin von Shopauskunft extern geladen. Bei sehr bekannten kommerziellen Internetseiten (z.B. von Nachrichtenanbietern) können statt einem externen Zugriff wie bei uns schnell einmal an die hundert externe Seiten kontaktiert werden.
  • Sparsamer Cookie-Einsatz und keine externen Cookies: Auf unserer Seite werden keine Cookies (kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem PC speichern, die beim nächsten Besuch wieder verfügbar sind) von Drittanbietern gesetzt. Auf anderen verbreiteten Webseites sind auch mehrere dutzend externe Cookies keine Seltenheit. Unsere Cookies dienen der technischen Funktionalität unserer Seite (z.B. Warenkorb, Login). Ein weiterer Cookie wird durch uns gesetzt, wenn Sie über einen Affiliate-Link auf unsere Seite kommen, damit wir feststellen können, welcher Affiliate-Partner welche Umsätze erzeugt hat. Persönliche Daten erhält der Affiliate-Partner dadurch nicht, dieser Cookie dient nur zur erstellung Umsatz-Statistik.

Wir hoffen, dass wir auch Sie überzeugen können, dass bei uns ein ungewöhnlich hohes Datenschutz-Niveau gewährleistet wird. Als kleines Unternehmen können wir zwar nicht alle neuen Technologien sofort umsetzen, aber wir freuen uns auch jederzeit über Ihre Anregungen, wie wir noch besser werden können. Und nun finden Sie im Folgenden die eigentliche Datenschutzerklärung, wie sie aufgrund einschlägiger Gesetze und EU-Verordnungen notwendig ist:

offizielle Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

buch7.de GmbH
Vertreten durch Geschäftsführer Dr. Benedikt Gleich
Bahnhofstraße 23
86462 Langweid am Lech

Telefon: 08230 27 39 777
E-Mail: kundenservice@buch7.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Der betreiber dieser Webseite wird im Folgenden auch kurz "buch7.de" genannt.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich (z.B. unser Newsletter). Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Alternativ haben Sie in Ihrem Kundenkonto bequem die Möglichkeit, Ihre Einwilligungen zu verwalten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Bayern, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, grundsätzlich nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir aktualisieren regelmäßig unsere digitalen Schlüssel sowie die darauf aufbauende marktübliche Verschlüsselungs-Software. Dennoch ist das Risiko von Sicherheitslücken, die eine verschlüsselte Verbindung (ggf. auch nachträglich) durch Dritte lesbar machen, trotz größter Sorgfalt nicht gänzlich auszuschließen.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (z.B. Lastschriftverfahren, ggf. Kreditkarten) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung (wie oben beschrieben).

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht und anderweitig auf diesen Seiten veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns in Cookies gespeicherten Daten befinden sich in so genannten “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben für eine gewisse Zeit auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen oder bis die von uns gesetzte "Lebensdauer" (z.B. 30 Tage) überschritten ist. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (d.h. falls Sie einen Link angeklickt haben die Seite auf der dieser Link gesetzt wurde)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse (wird von uns anonymisiert)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Einzige Ausnahme davon ist die einmalige Speicherung der IP-Adresse beim Abschicken einer Bestellung gemeinsam mit den weiteren Bestelldaten. Dies ermöglicht es den Strafverfolgungsbehörden, bei eventuellem Online-Betrug die Identität des Bestellers über den Rechtsweg in Erfahrung zu bringen. Somit wird sowohl dem Shop-Betreiber als auch dem Kunden eine Möglichkeit der Verfolung von Online-Betrung eingeräumt, weil so ggf. auch nachgewiesen werden kann, dass eine andere Person betrügerisch das Konto eines Kunden genutzt hat. Eine anderweitige Nutzung der in diesem Fall mit den Kundendaten gespeicherten IP-Adresse, z.B. durch buch7.de selbst oder außerhalb der Strafverfolgungsbehörden, findet ausdrücklich nicht statt.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, es sei denn, Sie beziehen sich mit Ihrer Anfrage auf eine Bestellung oder ein anderes Vertragsverhältnis zu uns, zu dessen Vorbereitung oder Erfüllung die Datenweitergabe erforderlich ist (z.B. bei einer Bestellung die Weitergabe der Bestellung an den Lieferanten und die Adresse an die Post).

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Im ersten Fall können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Im zweiten Fall können Sie selbstverständlich Ihr gesetzliches Widerrufsrecht bei eventuell über das Kontaktformular zustande gekommenen Verträgen nutzen.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Rezensionsfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite im Rahmen Ihres Kundenkontos werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername bzw. Ihr frei wählbares Pseudonym gespeichert.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare). Sie haben ausdrücklich die Möglichkeit, Ihre Kommentare jederzeit selbst zu löschen oder zu bearbeiten sowie dabei Ihr Pseudonym beliebig anzupassen.

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet, sowie zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, nach dem Sie durch Ihre Registrierung in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eingewilligt haben. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir - neben an anderer Stelle dieser Erklärung beschrieben Zwecken - nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung (z.B. der Löschung des Benutzerkontos) gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Weiterhin übermitteln wir Daten im notwendigen Umfang an unsere Steuerkanzlei zum Zwecke der Buchhaltung und der Abgabe von Steuererklärungen, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet sowie Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen, gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Ebenso gelten die obigen Hinweise zur Weitergabe der Daten zum Zweck der Buchhaltung und Steuererklärung.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet sowie wie oben beschrieben Nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

5. Analyse Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Dabei werden die Daten nicht bei einem externen Dienstleister erfasst, sondern diese Webseite betreibt eine eigene Installation der Matomo-Software, so dass die Daten auch ausschließlich im Zugriff von buch7.de bleiben. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Allerdings sind die von Matomo gesetzten Cookies nicht für die Funktionalität unseres Shops erforderlich. Sie haben also die Möglichkeit, das Matomo-Cookie zu löschen und unseren Shop trotzdem uneingeschränkt weiter zu nutzen. Sie erschweren es uns dann jedoch beispielsweise zu erfassen, welche Artikel in unserem Blog wie oft gelesen werden.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung über den folgenden Link deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden:

https://www.buch7.de/static/cookie-hinweis

Google AdWords

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Aus Datenschutzgründen verzichten wir bewusst auf das von Google angebotene Conversion Tracking für AdWords Anzeigen, obwohl wir dadurch Informationen erhalten würden, bei welchen Anzeigen wie viele Bestellungen generieren. Allerdings ist es uns wichtiger, dass Google nicht bei Aktivitäten auf unserer Webseite "mitliest". Es fließen daher keinerlei Informationen von unserer Webseite zu Google zurück.

Mehr Informationen zu Google AdWords finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie die Erklärung, dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter oder bequem über Ihren persönlichen Bereich auf unser Homepage. Bitte beachten Sie, dass der Löschvorgang aus technischen Gründen einige Tage Zeit benötigen kann, d.h. es ist möglich, dass Sie wenige Tage nach Ihrer Abmeldung noch einen letzten Newsletter erhalten, falls der Versandprozess bereits vor Ihrer Abmeldung gestartet wurde. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich, weitere Angaben in Ihrem Kundenkonto) bleiben hiervon unberührt.

7. Telefon-Service

Um die telefonische Erreichbarkeit in Randzeiten und bei hoher Auslastung zu verbessern, wird unser Kundenservice in seltenen Fällen durch ein Telefonsekretariat unterstützt, das von der AS-Infodienste GmbH, Timmerhellstr. 39, 45478 Mülheim, bereitgestellt wird. An dieses werden Telefonanrufe weitergeleitet, wenn diese von unserem Kundenservice nicht angenommen werden können.
Von buch7.de werden keinerlei persönliche Daten an die AS-Infodienste GmbH weitergegeben. Falls Sie in einem Telefongespräch persönliche Daten angeben, werden diese von der AS-Infodienste GmbH an uns weitergegeben. Konkret erhalten wir eine kurze Nachricht über den Anrufer (mit Telefonnummer, soweit angezeigt) und schriftlicher Zusammenfassung des Gesprächsinhaltes sowie ggf. weitere vom Anrufer angegebene Informationen oder Kontaktdaten. Diese Kooperation ist vertraglich in einer Auftragsdatenverarbeitung geregelt und es werden von der AS-Infodienste GmbH keinerlei persönliche Daten an Dritte weitergegeben.
Das Telefonsekretariat gibt sich zu Beginn des Gesprächs entsprechend zu erkennen ("Premium Telefonsekretariat"). Wenn Sie nicht mit der Datenweitergabe durch das Telefonsekretariat einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, dieses Gespräch dann zu beenden oder dort keine persönlichen Daten anzugeben. Alternativ können Sie auch eine Kundennummer hinterlassen und um einen Rückruf durch den Kundenservice von buch7.de bitten - ein Rückschluss von der Kundennummer auf weitere persönliche Daten ist durch das Telefonsekretariat grundsätzlich nicht möglich.

8. Zahlungsanbieter

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Sofortüberweisung

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung mittels “Sofortüberweisung” an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden “Sofort GmbH”).

Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten (insb. dem Versand bzw. der Bereitstellung der bestellten Artikel) beginnen.

Wenn Sie sich für die Zahlungsart “Sofortüberweisung” entschieden haben, übermitteln Sie die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, mit der diese sich in Ihr Online-Banking-Konto einloggen kann. Sofort GmbH überprüft nach dem Einloggen automatisch Ihren Kontostand und führt die Überweisung an uns mit Hilfe der von Ihnen übermittelten TAN durch. Anschließend übermittelt sie uns unverzüglich eine Transaktionsbestätigung. Nach dem Einloggen werden außerdem Ihre Umsätze, der Kreditrahmen des Dispokredits und das Vorhandensein anderer Konten sowie deren Bestände automatisiert geprüft.

Neben der PIN und der TAN werden auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person an die Sofort GmbH übermittelt. Bei den Daten zu Ihrer Person handelt es sich um Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere zur Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Die Übermittlung dieser Daten ist notwendig, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Details zur Zahlung mit Sofortüberweisung entnehmen Sie folgenden Links: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

Paydirect

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung mittels Paydirekt an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Paydirekt GmbH, Hamburger Allee 26-28, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland (im Folgenden “Paydirekt”).

Wenn Sie die Bezahlung mittels Paydirekt ausführen, erhebt Paydirekt verschiedene Transaktionsdaten und leitet diese an die Bank weiter, bei der Sie mit Paydirekt registriert sind. Neben den für die Zahlung erforderlichen Daten erhebt Paydirekt im Rahmen der Transaktionsabwicklung ggf. weitere Daten wie z.B. Lieferadresse oder einzelne Positionen im Warenkorb.

Paydirect authentifiziert die Transaktion anschließend mit Hilfe des bei der Bank hierfür hinterlegten Authentifizierungsverfahrens. Anschließend wird der Zahlbetrag von Ihrem Konto auf unser Konto überwiesen. Weder wir noch Dritte haben Zugriff auf Ihre Kontodaten.

Details zur Zahlung mit Paydirekt entnehmen Sie den AGB und den Datenschutzbestimmungen von Paydirekt unter: https://www.paydirekt.de/agb/index.html.