Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Die helle Kammer

Bemerkungen zur Photographie
Autor: Roland Barthes
Übersetzung: Dietrich Leube
10,00 €
auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3518381427
Lieferung bis Di, 25.Sep. (ca. ¾), oder Mi, 26.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 4 Stunden, 56 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Es geht in :Die helle Kammer9 keineswegs ums Photographieren (als Akt der Herstellung), sondern um die :PHOTOGRAPHIE9, ein Faszinosum, welches - Bild, das es ist - wahrgenommen, erblickt, angeschaut sein will. Und wer so genau hinschaut wie Roland Barthes, sieht als :spectator9 im Photo ein Symbol der Unsterblichkeit, sieht es als Magie und Alchimie, sieht darin sowohl die wahnhafte Doppelgängermotivik als auch die unbewegte Klarheit des Haiku, sieht letztlich sogar den abstrakten Körperteil :Ausdruck9 - :dieses Unerhörte, das vom Körper zur Seele führt - animula. Süddeutsche Zeitnng

Autoreninformationen

Roland Barthes wurde am 12. November 1915 in Cherbourg geboren und starb am 26. März 1980 in Paris an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er studierte klassische Literatur an der Sorbonne und war danach als Lehrer, Bibliothekar und Lektor in Ungarn, Rumänien und Ägypten tätig. Ab 1960 unterrichtete er an der École Pratique des Hautes Études in Paris. 1976 wurde er auf Vorschlag Michel Foucaults ans Collège de France auf den eigens geschaffenen Lehrstuhl »für literarische Zeichensysteme« berufen. In Essais critiques beschäftigt sich Barthes mit dem avantgardistischen Theater. Prägend für ihn waren unter anderem Brecht, Gide, Marx, de Saussure sowie Jacques Lacan. Zudem war Barthes ein musikbegeisterter Mensch, vor allem als Pianist und Komponist.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3518381427
10-stellige ISBN 3518381423
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Sprache Deutsch
Originalsprache Französisch
Anmerkungen zur Auflage Neuauflage
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. November 2012
Seitenzahl 137
Illustrationsbemerkung Zahlr. Abb.
Originaltitel Note sur la photographie
Format (L×B×H) 17,7cm × 10,8cm × 0,8cm
Gewicht 168g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
In unseren Listen Philosophisches - Ästhetik
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

Erschienen am: 2. Januar 1987
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
9,99 €
Erschienen am: 1. März 2013
Deutsch
Taschenbuch ·  12 Stück auf Lager
12,90 €
Erschienen am: 1. Oktober 2001
Deutsch
Taschenbuch ·  10 Stück auf Lager
4,00 €
Englisch
Taschenbuch ·  auf Lager
8,50 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 17. September 2012
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
12,99 €
The Lost Realm (Download)
Erschienen am: 31. Mai 2016
Englisch
E-Book (ePub+DRM) ·  Sofort lieferbar (Download)
9,11 €
Wolkentöchter (Download)
Erschienen am: 2. November 2011
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
9,99 €
Erschienen am: 1. August 2009
Deutsch
Taschenbuch ·  über 100 Stück auf Lager
10,00 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.